Gewächshäuser

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Mittlerweile ist es schon etwas her, als dieses Gewächshaus 2015 in diesen Zustand gebracht wurde.

Gewaechshaus_20150503.JPG


Das Gewächshaus steht aber nicht bei mir. Dafür habe ich gar keinen Platz in Mannheim. Es steht bei meiner Mutter im Garten. Mein verstorbener Vater hatte es gebaut als ich noch ein Kind war. Auch dieses Jahr wird es wieder bepflanzt. Meine Mutter zieht Gurkenpflanzen und Paprikapflanzen vor. Ein paar Pflanzen steuere ich auch bei.

Stellt auch eure Gewächshäuser mal vor.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
Meine GWH Geschichte ist recht kurz und unspektakulär.

Dies ist mein erstes, kleines Gewächshaus. Nix Großes. Nix besonderes. Einfach ein Wohnhaus für maximal 6 Pflanzen. Ein Geschenk von meiner Frau:)

Nachdem ich GWH-Blut geleckt hatte, musste etwas ordentliches her.
Das einzige was mich gebremst hat, sind die Preise dieser Häuser.

Die Suche war doch recht lang, bis ich das passende gefunden hatte:

Dieses GWH wurde es dann.
Ein Stromkabel habe ich schon mal bereitgelegt und ein eigenes Fundament gab es auch direkt dazu:D
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Machst du noch Licht rein und eine Heizung?

Bei dem von meiner Mutter ist Licht, Steckdose und eine Heizung drin. Habe ich allerdings teilweise erneuert. Licht und eine Heizung zum Frostschutz sind sehr hilfreich.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
Danke für die Änderung der Bilder Markus!

Das Stromkabel ist eigentlich erstmal ohne genaueren Plan gelegt. Licht ist generell eine gute Sache. Ein(e) Heizung/Frostwächter wäre auch super um die Saison zu verlängern!

Ich habe da aber ein Problem...

Der nächste Abzweig wo ich Strom abgreifen kann, ist fast 30m entfernt.
Ich glaube da bekomme ich ein Problem mit der Sicherung.

https://elektrikertipps.wordpress.com/2012/05/25/liste-maximale-kabellange-und-spannungsfall/

Bei einer 10A Sicherung würde das gerade so gehen, aber noch ein Problem ist, dass ich nicht genau weiß, welcher Sicherungsautomat für den Abzweig, den ich nutzen würde, zuständig ist...

Da muss ich wohl erst recherchieren:cool:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Ich nehme an, dass du NYY-J 3x1,5 verlegt hast. Da hättest du tatsächlich besser eins mit 2,5 mm² verlegt oder eins mit 4 mm² und im GWH in einer Dose aufgelegt, da man das normal nicht in der Steckdose angeklemmt bekommt.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
Richtig. Aber wie so oft war das eine Frage des Preises.
Es ist aber zum Glück noch möglich das zu ändern.
Ich denke 4 quadrat wäre die schlauste Lösung. Muss ich mal nach Angeboten schauen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas

Mitglied
Beiträge
32
Das ist mein neues Gewächshaus. Letztes Jahr haben wir es aufgebaut und es hat mir in seiner ersten Saison schon gute Dienste geleistet:) Es ist 3mx12m groß und steht auf einem 1m tiefen Fundament aus Hohlblocksteinen. Es ist grün lackiert, hat 8 automatische Fenster und Vollverglasung. Südseite und Dach sind aus Gartenglas und der schattige Norden aus Blankglas.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Du hast ja daneben auch noch richtig Gartenfläche. Da kann man richtig viele Pflanzen unterbringen. :thumbsup:
 

Thomas

Mitglied
Beiträge
32
Ja das ist mein Kartoffelacker. Wird dieses Jahr erweitert um die Fruchtfolge zu gewähren. Und ein paar Hochbeete sollen noch kommen :)
 

Thomas

Mitglied
Beiträge
32
Nee is alles nur Hobby:) Hab ne fleißige Frau, Eltern und Großeltern die mitmachen. Ist quasi ein Mehrgenerationenselbstversorgerprojekt.
Hab mir alles selber angeeignet. Es fing vor Jahren ganz klein mit einem Zimmergewächhaus an...
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Kartoffeln anbauen ist gut :thumbsup:
Wenn ich noch mehr Platz bei mir hätte, würde ich mir sogar welche auf dem Balkon anbauen, Süßkartoffeln z.B., die man nicht überall bekommt. Mit der richtigen Technik geht das auch in einem großen Kübel oder einer abgesägten Regentonne.

Das Gewächshaus bei meiner Mutter hat nur ein paar Scheiben aus echtem Glas.

Ursprünglich wurde es passend zu alten Fenstern gebaut, die vom Abriss eines alten Gebäudes (ich meine ehemalige Schule) übrig waren. Der Sockel ist betoniert. Ein Teil der Holzkonstruktion ist aus druckimprägnierten Holz von Batteriegestellen. Es wurde verbaut was gerade vorhanden war. Nach rund 30 Jahren waren die alten Fenster ziemlich hinüber und der eine oder andere Balken faul. 2015 habe ich die alten Fenster entfernt, durch dickere Doppelstegplatten ersetzt und oben Kunststofffenster eingesetzt damit man lüften kann. Eigentlich hätte ich lieber ins Dach Fenster eingesetzt aber meine Mutter hatte Bedenken, dass es dann nicht dicht ist und dass es zu viel kostet. Die Fenster sind mit Griff nach außen, damit man sie bequem aufmachen kann. Ein Teil der Balken wurde auch ersetzt. Auf den betonierten Sockel passte leider kein fertiges GWH drauf. Das wäre etwas teurer aber weniger Aufwand gewesen.
 

Thomas

Mitglied
Beiträge
32
Gewächshäuser müssen nicht dicht sein wenn man nicht zuheizt. Meine Scheiben sind auch nur eingehangen. Nix geklebt. Habe aber auch über 100m Entfernung zum Haus und da gibts nur Strom mit Kabel. Und für ne Holzheizung ist es einfach zu groß. Vielleicht kommt noch mal ein kleines Anlehhaus an den Heizraum die nächsten Jahre dazu:)

Habe letztes Jahr zum Spaß auch mal Kartoffeln im Kübel angebaut. 30l Kübel, 3-5kg Ertrag je nach Sorte. Schlechter als im Freiland, aber eine sehr gute Alternative. Gedüngt hatte ich nur nit Kuhmist.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Im Gewächshaus ist eine Heizung für den Frostschutz. Im Winter sind da teilweise auch noch Pflanzen drin. Ein Rosmarinbusch ist dort eingepflanzt, und momentan steht ein Olivenbaum im Kübel darin. Leichte Minusgrade überstehen sie.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Morgen wird im Gewächshaus mit Vorbereitungen begonnen. Etwas Unkraut raus, den Rosmarin stutzen, schauen wie viel Erde da ist. Ende April wird das Gewächshaus bepflanzt.
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser,
Chilihead
Beiträge
309
Tolle Gewächshäuser habt ihr da. Da kommt Neid auf ;)
In Planung ist für nächstes Jahr ein kleines Gewächshaus, so 2,5 x 2,5m. Darin soll dann auch eine Heizung installiert werden, die die Temp. immer im Plusbereich hält. Der Strom dafür wird aus der eigenen Solaranlage kommen. So der Plan jedenfalls!

@Thomas, hast du bei deinem Gewächshaus keine Beschattung im Südbereich? Braucht es die bei dem Glas nicht??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
@Kiwi Der Plan hört sich gut an. 2,5 x 2,5m ist aber schnell etwas zu klein.
Es ist grün lackiert, hat 8 automatische Fenster und Vollverglasung. Südseite und Dach sind aus Gartenglas und der schattige Norden aus Blankglas.
Das Glas auf der Südseite lässt die Sonne etwas schlechter durch als Blankglas. Belüftet wird automatisch übers Dach. Das macht schon viel aus. Mich würde aber auch mal interessieren ob du ohne Schattiernetze auskommst.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Hier sieht man gut welchen Vorteil ein Gewächshaus bringt. Draußen sind es 10°C, bewölkt und Regen. Im Gewächshaus sind mittags es 5°C mehr.

 
Oben Unten