Gezieltes Kreuzen

ALBR

Chilifreund
Chilihead
Beiträge
264
Hey Leute :)
Da ich auch über den Winter Chilis ziehe habe ich mal den Versuch gestartet Chilis zu kreuzen so das ich fürs nächste Jahr gekreuzte Sorten ziehen kann .
Hat einer von euch Erfahrungen damit und kann mir eventuell Tipps geben wie ich gezielt auf die Eigenschaften von den einzelnen Sorten beim kreuzen komme ?
 
Hat einer von euch Erfahrungen damit und kann mir eventuell Tipps geben wie ich gezielt auf die Eigenschaften von den einzelnen Sorten beim kreuzen komme ?
Das ist gar nicht so einfach. Bestimmte Erbmerkmale sind dominant, andere rezessiv. Die Fruchtfarbe Rot z.B. setzt sich normal gegenüber den anderen Farben durch. Bei der F1-Generation ist das für verschiedene Eigenschaften noch recht gut vorhersagbar, für die F2 nicht mehr.

Ich stelle mal die Frage anders herum. Welche Sorten hast du denn gekreuzt oder was möchtest du evtl. heraus bekommen?
 
Also jetzt nix bestimmtes . möchte das halt testen und dachte jemand hat damit gute Erfahrungen gemacht .
Bestäubt hab ich einfach mal alles mit allem :D und will einfach mal gucken was dabei raus kommt .
 
Das ist ein riesiges Thema, weshalb es einfacher ist es anders herum zu betrachten. Man hat halt diverse Eigenschaften, die dominant oder rezessiv sind, dann kann es sein, dass verschiedene Gene nicht aktiv werden und verschiedene Eigenschaften deshalb plötzlich in späteren Generationen wieder auftauchen. Bei verschiedenen Eigenschaften ist es bekannt wie sie sich vererben. Bei anderen findet man recht wenig Infos.

Bei Kreuzungen sucht man sich mehrere Sorten aus, die die gewünschten Eigenschaften enthalten (am besten dominant) und kreuzt verschiedene Kombinationen miteinander. Je nach Ergebnis in der F1 und wie es sich in der F2, F3 verhält selektiert man was man brauchen kann. Wenn man ganz gezielt eine neue Sorte entwickeln möchte braucht man eventuell viele Pflanzen und hat auch öfters mal Fehlversuche oder Linien, die nur teilweise passen.
 
Ja das es nicht einfach ist weiß ich :D mal sehen was dabei rum kommt wenn es klappt :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Bin bei mir gespannt was passiert!
(TML x c. Mutant) c.Annuum x c. Annuum. Test körner sind schon verbuddelt! Dan gibts noch eine kreuzung, (Redgum nagabrain f1 x Thunder Mountain longhorn) c.Chinense x c. Annuum.
kreuzungs versuche sind schon spannend! Mfg
 
Ja coole Sache . Bin auch mal gespannt was bei meinen raus kommt wenn sie soweit sind .
 
Was mich so interessiert ist wie man auf die schönen Farben kommt weiß zB
 
Durch Kreuzung ist das kaum möglich. Weiß, bzw. eigentlich Cremeweiß oder ein sehr helles Gelb entstehen eher durch Mutationen.
 
IMG_4999.JPG

Paar Versuche stehen schonmal bereit :D
 
Erste Erfahrung
Aus den samen der gekreuzten Sorten wachsen die Pflanzen ziemlich langsam bzw fast garnicht .
 
Gustini.de Otto
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten