Goldparmäne

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Immerhin haben wir dieses Jahr ein paar Äpfel ernten können. Die Sorte heißt Goldparmäne und ist heute eher selten obwohl sie seit mehreren hundert Jahren als Tafeläpfel in Frankreich und Deutschland angebaut wurden.

 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.994
Wir hatten dieses Jahr wegen Frost einen totalen Ernteausfall bei Äpfel und Birnen...
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Bei den Birnen gab es bei uns dieses Jahr auch einen Totalausfall. Letztes Jahr war die Apfelernte aber etwa genauso schlecht wie dieses Jahr.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.994
Bei uns haben die Plattpfirsiche und Kirschen so schön geblüht und dann war alles hinüber :thumbsdown:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Kirschen gab es bei uns auch keine.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Im Gegensatz zu letztem Jahr gibt es dieses Jahr wieder viele Äpfel. Die Trockenheit und Schädlinge sorgten letztes Jahr dafür, dass fast alle Äpfel vorzeitig abgeworfen wurden und schon vorher kaum welche dran kamen. Dieses Jahr habe ich im Frühjahr zweimal mit einem Wasserstrahl alles abgesprüht nachdem die Blüte vorbei war. Damit habe ich die Schädlinge reduziert. Während der Trockenheit bekam der Baum wöchentlich zwei- bis dreihundert Liter Wasser gegossen. Es wurden immer noch viele Äpfel abgeworfen aber deutlich weniger als sonst.

 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Etwa 30kg Äpfel habe ich eben gepflückt. Gefühlt sind noch rund 80% der Äpfel am Baum. Letztes Jahr gab es wegen eines Apfelwickler-Befalls keine Äpfel. Dieses Jahr habe ich den Baum im Frühjahr zweimal mit einem harten Wasserstrahl abgesprüht, als die Fruchtansätze kamen. Jedes Wochenende gab es während der Trockenheit 200 bis 300 Liter Wasser, sonst wären noch mehr Äpfel abgeworfen worden. Geschätzt 100 bis 150kg Äpfel hat der Baum vorzeitig abgeworfen.


Ein Teil der Äpfel wird gleich entsaftet und zu einem Apfel-Zimt-Gelee verarbeitet. Ein weiterer Teil der Äpfel wird zu Apfelkompott. Morgen pflücken wir noch mehr Äpfel, die im Keller eingelagert oder auch verarbeitet werden.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Man sieht nicht, dass mindestens 100kg Äpfel bereits geerntet sind.



Zwei Kisten stehen im Keller, um später verarbeitet oder gegessen zu werden.


20 bis 30kg nehme ich mit nach Mannheim. Die werden größtenteils zu Dörrobst verarbeitet.
 
Oben Unten