Growzelt

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.933
Hat jemand Erfahrungen mit Growzelten, Positiv oder negativ?
Habe überlegt mit eins zuzulegen.
Worauf sollte ich da achten.
Danke schon mal für euer Feedback 🤘
 

max239117

Chilichefkoch
Beiträge
118
Habe das 1x1m von Growfritz, war nicht das teuerste aber auch nicht das allerbilligste das ich gefunden habe. Hatte ganz gute Bewertungen vor allem was Reißverschlüsse etc angeht, die sollten nicht nach paar mal auf und zu rumzicken, das kann nerven!
Ansonsten bin ich sehr zufrieden, super finde ich das kleine Folienfenster was auch abdunkelbar ist! So kann man immer mal kurz spicken wie es den Pflanzen geht :thumbsup:
Man kann da eigentlich nicht soo viel falsch machen, eher wichtig ist eine gute und vor allem korrekte Belüftung! Ich benutze 4x Arctic P14 140mm Lüfter an einem regelbaren 12V-Netzteil. Anfangs hatte ich wo gelesen Abluft soll größer sein als Zuluft, was sich als absoluten Schwachsinn rausgestellt hat! Dadurch zieht es sichtbar alle Wände der Box nach innen und es herrscht ein enger Luftstrom zwischen Zu- und Abluft, ein Luftaustausch in der Mitte oder an Stellen weiter weg vom "Luftzug" findet kaum statt. Dadurch können die eh schon sehr eng in einer Box stehenden Pflanzen nicht gescheit atmen/transpirieren und bekommen Pickel auf den Blättern durch Stoffwechselstau (ja das kommt nicht nur durch Überdüngung!). Hatte ich ganz gewaltig bis ich bemerkt habe woran es liegt, da gibt es sogar einen Messwert zu, wenn ich das finde poste ich es bei Bedarf! Deswegen nun 2x Abluft und 2x Zuluft gleicher Stärke mit Lüftergittern von außen (Zuluft) und innen (Abluft), lassen sich einfach absaugen wenn Staub drauf ist und es kommt nichts rein und raus. (Vor allem Nützlinge können nicht abhauen wenn man sie aussetzt, was die Bekämpfung sehr effektiv macht.)
Wichtig ist außerdem eine gute Umluft sodass möglichst alle Ecken der Box was vom Luftstrom haben, sonst gibts wieder Pickel (manche Pflanzen sind da anfälliger als andere) - deswegen nochmal 2x 120mm Lüfter für die Umluft.
Gut zu wissen ist dass Chinensen relativ viel mitmachen indoor, auch hohe Luftfeuchte, kommen ja auch eher aus feuchteren Klimazonen. Dadurch sind sie aber nicht so läuseresistent/werden eher befallen wenn die Luft trockener ist (unter 50% RLF) (Unsere Läuse kommen mit feuchtem Klima nicht so zurecht).
Dann sollte man zur Bestäubung und Windgenerierung noch einen Raumventilator alle paar Stunden mal kurz laufen lassen, so wird auch die letzte stehende Luft noch umgewälzt.
Außerdem muss je nach Pflanzenmenge der Raum mit der Box mal durchlüftet werden, man kann sich auch hier wieder mit PC-Lüftern und Fenstern was basteln, das alle paar Stunden einen Luftaustausch durch den Raum stattfinden lässt, auch wenn man mal paar Tage nicht da ist. Fenster zu über längere Zeit führt zu Regenwald im Wohn- oder Schlafzimmer 😂
Einfach mal machen, aber da wird noch so einiges an Krempel kommen, mit Lampe und Zelt ist es leider nicht getan, so dachte ich jedenfalls mal 😅
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.933
Puuhhh, das ist ja ne ganze Menge 😅
Danke dir schon mal für deine sehr ausführliche Antwort 👍
 
AfB Refurbished IT OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten