Hellgrüne Blätter?

ChiliRonko

Neumitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen!

Ich bin gerade meine ersten Chilis am züchten. Bei einer Pflanze, die bereits relativ gross ist, ist mir aufgefallen, dass sie im Unterschied zu anderen Pflanzen hellgrüne Blätter hat. Auch die Knospen, die anfänglich gewachsen sind, wachsen nicht mehr weiter und sind hellgrün geworden.
Ich wässere die Pflanze 2-3x die Woche und habe sie seit dem Eintopfen (ca. Anfang April) 2x gedüngt (folgender Dünger: https://www.jumbo.ch/de/pflanzen-an...ialduenger/hauert-biorga-chili-400g/p/7239632).

Was denkt ihr? Wenn es ein Nährstoffmangel ist, dann könnte ich höchstens zu einem anderen Dünger greifen.

Liebe Grüsse

WhatsApp Image 2024-05-20 at 13.30.48.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die Pflanze bekommt Mangelerscheinungen. Zum Dünger kann ich nicht viel schreiben, denn den kenne ich nicht und in der verlinkten Produktbeschreibung stehen keine brauchbaren Angaben zu den Nährstoffgehalten drin.
 
Gibt es denn Angaben auf der Packung zu den Nährstoffgehalten des Düngers?
 
Besonders stark ist er nicht. Der Dünger ist pulverförmig? Da es ein rein organischer Dünger ist, muss er erst einmal von Mikroorganismen pflanzenverfügbar gemacht werden. Das funktioniert im Topf mal gut, mal weniger gut.
 
Bevor ich den Dünger entsorgen würde - wäre es nicht eine Idee öfter zu düngen ? Bei der überschaubaren Menge an Pflanzen wäre das ggf. Eine Möglichkeit ? Aber diesen Dünger nicht mehr nachfordern …
 
Besonders stark ist er nicht. Der Dünger ist pulverförmig? Da es ein rein organischer Dünger ist, muss er erst einmal von Mikroorganismen pflanzenverfügbar gemacht werden. Das funktioniert im Topf mal gut, mal weniger gut.
Habe mir diesen Dünger gekauft. Vernünftiger?

20240521_100023.jpg
 
Schau mal hier


Da hat Markus einiges aufgeschrieben ! Der Beitrag ist schon etwas älter, ich meine Markus verwendet den Hakaphos Naranja aktuell, den habe ich mir am Wochenende auch mal bestellt. Dein neuer ist in den NPK-Werten mit 5+5+7 im Gegensatz zu dem davor mit 4,5+2+3,5 bei Phospor und Kalium doppelt so hoch, bei Stickstoff fast unverändert.

Hintergrund:

Wichtige Bestandteile sind Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Enthalten Dünger alle drei Elemente, werden sie als NPK-Dünger oder Volldünger bezeichnet.

Hier steht auch das ein oder andere dazu:

 
Zuletzt bearbeitet:
Chilimühle Chilibücher
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten