hero´s Sorten für 2017

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
Hier mal meine diesjährige Sorten.
Einige davon wollten heuer aber leider nicht keimen.
Bin aber mit den übrigen voll zufrieden.

01= Super Chinense yellow ( 2/2 )
02= LC-X ( 1/1 )
03= Carolina Reaper Chocolate CRC ( 1/1 )
04= Manabi Sweet ( 1/0 )
05= Fatalii ( 1/1 )
06= Cili Goronong ( 0/0 )
07= Bubble Gum yellow ( 1/0 )
08= Habanero yellow Apple ( 1/1 )
09= 7 Pot White ( 1/0 )
10= Venezuelan Tiger red ( 2/2 )
11= Habanero Chocolate Brasil ( 1/1 )
Baccatum:
12= Aji Guyana PI 199506 ( 2/2 )
Annumm:
13= Jalapeno Concho, El Jeffe, Biker Bills ( 3/3 )
Pubescens:
14= Rocoto Riesen gelb - RRG09 ( 2/2 )
15= Rocoto CAP 1696 ( 2/2 )
16= Rocoto Gigante de los Incas ( 1/1 )
17= Rocoto Giant Arequipa Peru ( 2/2 )
17a= Rocoto Riesen braun - RRB (2/2 )
Tomaten:
18= gelbe Dattel-Tomate ( 2/2 )
19= gelbe Eier-Tomate ( 2/2 )
20= Sun Golden ( 1/0 )
21= SHP Sibirischer Hauspaprika ( 5 ) indoor
22= Karneval red ( 2/2 ) indoor

Hier einmal ein kleines Bilder-Update aus dem Erzgebirge.

LC-X beim abreifen:






SHP:


Karnival Red:




Brasilianische Chocolate Habanero:


Carolina Reaper Chocolate:




Jalapeno El Jeffe:


Habanero Yellow Apple:


Chinensen. Brasilianische Chocolate Habanero, 2x Venezuelan Tiger und Carolina Reaper Chocolate:


GWH. Chinensen, Annuum und Baccatum.
Jalapeno El Jeffe, Jalapeno Concho, Jalapeno Bikder Bills? Super Chinense
Louisiana Creeper, Habanero Yellow Apple, Fatalii und Aji Guyana:


Rocoto Riesen Gelb - RRG09:


Rocoto Riesen Brown - RRB:


Rocoto CAP 1696:


Rocoto Riesen Gelb - RRG09 und Rocoto Gigante De Los Incas - GDLI:


Tomaten:


Rocoto Araquipa und Rocoto CAP 1696:


Rocoto CAP 1696 und Rocoto X-Shock:


Das war es erst einmal. ;)
Mfg, Jens. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Raderboy1983

Indoor & Terassenbauer
Ehrenmitglied
Chililiebhaber
Beiträge
332
Die Fotos sind richtig schön. Jetzt sagt mir mal wie Ihr das macht was die Pflanzen schon so viele Chilis haben.
 

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
Edit: Es hat sich heraus gestellt, das die angebliche Creeper von Troy Primo aus den USA,
also dem Züchter dieser Sorte, noch gar nicht frei gegeben wurde und es sich hierbei eben
nicht um seine originale Creeper handelt.
Von daher benenne ich sie ab sofort nur noch LC-X, nur so zur Info.
Getestet wurde sie und mir erscheint sie um einiges schärfer, als meine CRC, also ganz böses Teil.
Ich meinerseits muss gestehen, das genau bei dieser Sorte meine Grenzen liegen und ich es nichtg
eschafft hatte, eine ganze zu verdrücken, von daher beide Daumen nach oben, die kann echt was.

Zur Creeper kann ich bisher noch nix sagen, ob es auch eine ist.
Hatte sie im Herbst aus den USA zugesandt bekommen.
Bin schon auf die 1. Verkostung gespannt. ;)
Mfg, Jens. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Bei dir fruchten wenigstens die Rocotos. Bei mir sind die die einzigen Pflanzen, die nicht wollen.
 

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
Ein Wäschekorb voller bunter, scharfer Leckerein.
Das Gesamtgewicht, abzüglich dem Korb war 9,1kg.
Diesmal sind es Rocoto Riesen Gelb, Rocoto Gigante de Los Incas,
Rocoto CAP 1696, Habanero Venezuelan Tiger, Fresno, Jalapeno El Jeffe,
Jalapeno Concho, Cayenne, gelbe Super-Chinensen, Rachen-Reibe und Aji Guyana. ;)







Mfg, Jens. :)
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser,
Chilihead
Beiträge
309
Wunderschön, :thumbsup: und dann diese Farben, wie gemalt.
Für nächstes Jahr sind auch Rocotos geplant, ich freue mich jetzt schon...
 

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
Wieder bisschen was geerntet.
Einige sind zwar noch etwas unreif, doch drinnen in der
warmen Wohnung reifen die in paar Tagen schnell nach.
Diesmal sind es Rocoto Riesen gelb, Rocoto CAP1696,
Rocoto Gigante de los Incas, Rocoto Arequipa, gelbe
Super-Chinensen, Cayenne, Jalapeno, Aji Guyana
und Habanero Venezuelan Tiger. ;)



Mfg, Jens. :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Wie immer eine große Ernte sauber aufgereiht :thumbsup:
Ich warte immer noch auf reife Rocotos.
 

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
So, bei der letzten Rocoto-Ernte war wieder mal ein Ausreißer mit dabei.
Umfang stolze 36,6cm und Gewicht 229g. Sind zwar meist nur paar die so groß sind,
doch die können sich dann echt sehen lassen. Es ist der Wummi ganz hinten in der Mitte.
Einige wurden heute wieder zu Rocoto Relleno verarbeitet. ;)








Mfg, Jens. :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Ob man die Rocoto Riesen Gelb so weiter züchten kann, dass die dicken Brummer mehr werden?
 

hero

Bekanntes Mitglied
Beiträge
304
Tja, das ist ne gute Frage.
Ich muss gestehen, das vor ca. 3-4 Jahren, mehr solcher großer Brummer insgesamt an den Pflanzen hingen.
Vllt. ist die Sorte auch nicht stabil und bildet so langsam wieder zurück zu seinen Ursprungs-Genen.
Wüsste derzeit leider auch nicht, wie ich das anstellen könnte, um diese Riesen-Brummer zu erhalten.
Mit Stecklingen hatte ich es schon probiert, doch bei Rocotos hatte ich bisher leider keine großen Erfolge.
Ich habe noch orig. Saatgut von 2008, das mir damals Werner Mathi aus Brasilien zugesandt hatte.
Werde daher mal probieren, das Saatgut von damals für 2018 zum keimen zu bringen.
Bin mal gespannt, was dabei raus kommt.
Bisher hatte ich immer Saatgut vom Vorjahr genommen, wegen der besseren Keimfähigkeit. ;)
Mfg, Jens. :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Du kannst ja aktuelles und Originalsaatgut aussäen. Dadurch gibt es einen Vergleich. Bei mehreren Pflanzen könnte man es vielleicht hin bekommen, wenn man von der Pflanze mit den größten Früchten immer das Saatgut von den "Brummern" nimmt.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Vielleicht liegt es auch am Wetter. Bei mir gab es während der heißen Tage noch nicht einmal Fruchtansatz an den Rocotos. An den kälteren Tagen gab es Früchte. Aber die sind auch nicht alle so groß wie erwartet.
 
Oben Unten