Hilfe für Chilianbauanfänger 2022

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429
Wie der Titel schon sagt, soll dieser Thread Chilianbauanfänger unterstützen, die das erste Mal Chilipflanzen für die kommende Saison vorziehen. Wer als Anbauneuling mitmachen möchte, sollte seinen Plan kurz vorstellen. Dazu gehört z.B. wie viele Pflanzen es werden sollen, ob mit Pflanzenbeleuchtung oder mit Tageslicht angebaut wird und wie viel Platz dafür ungefähr zur Verfügung steht. Wenn bekannt geplant ist, können die erfahrenen Anbauer besser Tipps dazu geben.

Kurze Übersicht:
  • Einweichen der Samen (nicht zwingend nötig)
  • Aussaat in kleine Becher, Töpfe oder Schalen mit Blumen- oder Aussaaterde oder im Beutel auf feuchten Wattepads oder Zewa
  • Bei 25 bis 28°C keimen lassen
  • Keimlinge zeitnah ans Fenster oder unter die Beleuchtung stellen
  • Keimlinge umsetzen in Töpfe 7×7 oder 9×9 o.ä.
  • Wenn die Töpfe durchgewurzelt sind Jungpflanzen umsetzen in Töpfe 13×13 o.ä.
  • Jungpflanzen an das Sonnenlicht gewöhnen
  • Umsetzen in den Endtopf
  • Nach den Eisheiligen raus auf den Balkon, Terrasse, Garten oder ins Gewächshaus stellen
Bei einer Anzucht mit Tageslicht am Fenster wird eine Aussaat im Februar empfohlen. Prinzipiell kann auch früher begonnen werden, aber meistens reicht in Deutschland das Licht noch nicht für ein gutes Wachstum aus. Mit einer Pflanzenbeleuchtung kann schon viel früher ausgesät werden, z.B. im Dezember.

Anleitungen:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429
Die erste Aussaat ist gemacht. Noch sind nur drei der vier Häuschen mit Eazy Plugs bestückt. Eventuell lege ich heute Abend noch Saatgut nach. Zuerst sind überwiegend Capsicum chinense und Capsicum pubescens dran. Mehr als 30 Sorten Capsicum annuum und eine Handvoll Capsicum baccatum werden erst in etwa zwei, evtl. drei Monaten ausgesät, sonst geht mir zu früh der Platz aus.

Wer hier mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

Capsicum chinense:
C01) 7Pot Jonah
C02) Habanero Big Sun
C03) Numex Suave Orange
C04) Fatalii
C05) Trinidad Hornet
C06) NuMex Trick or Treat
C07) Ma Granada da Chapada Diamantinha

Capsicum frutescens:
F02) Malagueta

Capsicum pubescens:
P01) Cabe Gondol
P02) Rocoto Olive Mini

 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
460
Hoppela, dieser Thread ist wohl irgentwie an mir vorbei gegangen
Nun ja besser spät als nie 😊 nun bin ich ja hier 👍
Heute wurden die Capsicum Chinense und Aji Pineapple ausgesät
1DezemberStart.jpg

Dezemberaussaat.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
460
Hab da mal ein Bild von nem Keimling
Nach der Keimung (Keimbox)kam er in die Erde und nun so
Die Keimblätter haben die Pflanzerde nicht berührt, woher kommt dieses Symptom evtl. könnt ihr mir helfen
Gammelkeimling.jpg
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429
Ich nehme mal an, die vertrockneten Blattspitzen sind gemeint. Wenn die Blattspitzen der Keimblätter vor dem Einsetzen in die Erde noch grün waren, dann war es wahrscheinlich zu trocken.
 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
460
Das wär ne Möglichkeit😊 auf dies bin ich noch gar nicht gekommen Danke ,mph
Schlußfolge nun, sie mag es etwas feuchter 😊
Das verwächst sich mit der Zeit raus?
 

Murupi

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
353
Kann auch sein dass sich das Samen korn nicht richtig gelöst hat und die Keimblätter dadurch gequetscht worden sind. Hatte das bei helmträgern schon. Die Keimblätter fallen früher oder später sowieso ab. Nicht schlimm.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429
Alles was braun an den Blättern ist, ist totes Zellmaterial. Allerdings werden die Keimblätter nicht mehr unbedingt gebraucht wenn die ersten echten Blattpaare gewachsen sind.
 

Retep

Aktives Mitglied
Beiträge
23
Einige braune Spitzen waren auch hier an den Keimblättern zu sehen. Offenbar war die Leuftfeuchtigkeit zu gering. Aktuell sieht es hier so aus:

42576004uh.jpg


42572668yw.jpg
 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
460
Die ersten spitzen ragen heraus
1xFatalii, 2x Clavo, 3x Limon, 3x Habanero Ivory, 1x Bahamian Goat Pepper, 1x Fatalii red, 2x Antillais Caribbean Habanero, 3x Habanero Red und zu guter Letzt 2x Madame Jeanette für die erste Woche nicht schlecht
 
Oben Unten