Mit Foto Jimmy Nardello

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.120
Name: Jimmy Nardello
Art: Capsicum annuum
Herkunft: Italien
Blüte: weiß
Schärfe: 1
Fruchtfarbe unreif: grün
Fruchtfarbe reif: rot
Fruchtform: länglich, viele leichte Rillen in der Oberfläche
Fruchtgröße: bis ca. 15cm
Merkmale: ertragreiche, milde Bratpaprika
Reifezeit: ca. 2 Monate
Wuchs: ca. 1m bis 1,5m
Verwendung: grün geerntet als Bratpaprika
Empfehlung Topfgröße: ab 15 Liter

Wenn man die Früchte 1 bis 2 Wochen nachdem sie ausgewachsen sind erntet, kann man mit wenigen Pflanzen bereits alle 2 bis 3 Wochen gute Erntemengen erzielen. Man kann sie gut in Olivenöl braten und mit Meersalz bestreut servieren. Rot abgereift ist das Aroma ähnlich dem von Spitzpaprika wie Ramiro oder Kapia.



 
Zuletzt bearbeitet:

max239117

Bekanntes Mitglied
Beiträge
89
Habe auch 2 in der Box, sind die größten aller 9 Sorten aktuell, und die die am meisten offene Blüten jetzt schon tragen. Gefallen mir echt super und sind weniger zickig als andere! Wie groß werden die bei dir im Schnitt?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.120
Ich habe die Beschreibung angepasst. Die Pflanzen sind jetzt schon etwa 1m hoch. Letztes Jahr waren sie im Gewächshaus etwa 1,5m hoch und auch die frühesten beim Fruchtansatz.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.120
Die Jimmy Nardello wächst im Gewächshaus recht zügig und war bisher meistens eine der ersten Sorten, die Früchte getragen haben. Wenn man die erste Zeit die Früchte auswachsen lässt und dann grün erntet, hat man früh eine Bratpaprikaernte. Prinzipiell kann man so alle zwei Wochen ernten. Rot abgereift sind sie noch etwas besser. Daher lässt man einfach immer einen Teil der Früchte dran. Mit dieser Vorgehensweise bremst man die Jimmy Nardello auch nicht im Wachstum, kann aber die maximale Ernte heraus holen.
 
Oben Unten