Kann man Rocoto über das ganze Jahr umtopfen?

Kann man Rocoto über das ganze Jahr umtopfen?

  • Ja

    Stimmen: 3 75,0%
  • Nein

    Stimmen: 2 50,0%

  • Umfrageteilnehmer
    4

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
3.081
Hi. Ich habe seit dem Frühjahr einen Rocoto, er wächst sehr gut und in der Pflege scheint alles gut zu laufen. Er hat die ersten 7 Knospen verloren, aber das hat sich jetzt gegeben und die ersten Blüten gehen auf.
Ich habe nur gerade Angst das sein Topf zu klein wird. Er hat zwischen 5 und 6 Liter. Darum die Frage: kann ich ihn jetzt auch schon umtopfen? Oder wann ist es sinnvoll?

20200627_115047.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der Topf ist für eine Rocoto viel zu klein. Ich würde sie umtopfen in 30 Liter oder mehr.
 
Vielen Dank. Aber kann ich das auch jetzt schon machen oder schadet es ihr wenn ich es jetz im Juni mache?
 
Du kannst sie ja möglichst schonend umtopfen und mit dem kompletten Ballen Erde in einen größeren Topf umsetzen.
 
Möglichst den Ballen aufrauen, damit Wurzeln freiliegen. Wenn ein paar beschädigt werden, macht nichts. Dann in den größeren Topf und gut angießen. Bei mir habe ich noch nie Stress bei umgetopften Pflanzen gehabt. Viel Wärme, sehr gut wässern. Dann aber irgendwann mit dem wässern der Pflanze angepasst arbeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Super ich denke euch. Ich topfe sie gleich heute Abend um 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Das ganze Jahr über umtopfen stelle ich mir recht komisch vor . Irgendwann hat sie eine Größe erreicht die man einfach nicht mehr tragen möchte...

Am besten ab Mai in 30 +L setzten und einen guten Ertrag einfahren
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Erledigt 👍

20200627_195712.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wie viel Liter sind das ungefähr ?
Rocotos werden im Vergleich zu anderen Chilis riesig und bekommen dementsprechend große Beeren .

Zum Thema Gießen, wenn die Pflanze etwas größer ist und das Wetter schön heiß ist , Gieß bis es unten raus läuft. Große Rocotos kann man fast nicht überwässern
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Das sind ca. 26 Liter.
Hab ihn jetzt so lang gegossen bis das Wasser unten etwas raus kam.
Unten im Topf habe ich noch eine Schicht aus Tonscherben rein damit er nicht im Wasser steht.
Bis jetzt habe ich immer gegossen als die Erde oben relativ trocken war. Bei dem Wetter gerade jeden Abend.

Meine Capsicum Chinese gieße ich auch jeden Abend bei dem Wetter oder sobald sie obenrum trocken sind.
 
Bei den Chinensen würde ich etwas weniger gießen. Da können die Blätter ruhig etwas schlaff werden bevor man wieder gießt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Die Rocoto nicht so behandeln wie die anderen. Rocotos brauchen mehr Wasser. Während es denn C. chinense nicht viel ausmacht wenn die Erde mal austrocknet, sollten Rocotos nicht austrocknen. Denen kann man auch etwas höhere Düngergaben geben als den anderen.
 
Wie ist es denn mit der Düngung?
Ich nehme immer flüssigen Tomatendünger, 10ml auf 1 Liter Wasser. Wie viel würdet ihr bei der Topfgröße nehmen und wie oft?
 
Welcher Tonatendünger ist es denn?
 
Im Anhang sind 2 Bilder
 

Anhänge

  • 20200628_181008.jpg
    20200628_181008.jpg
    86,4 KB · Aufrufe: 115
  • 20200628_180957.jpg
    20200628_180957.jpg
    81,5 KB · Aufrufe: 117
Wenn die Rocoto größer ist kannst du auf die Dosis für Starkzehrer hochgehen, also 20ml/l wenn ich es richtig erkannt habe (auf dem iPhone bekomme ich das Foto nicht groß genug gezoomt).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
Alles klar, so mach ich das. Dann wahrscheinlich ab dem nächsten Jahr erst.
 
Deine Rocoto wird noch viel größer werden im Laufe des Sommers.
 
Chili-Shop24 Chili-Shop24
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten