Kiwis Chili 2018

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser, Holzbackofen-Bäckerin
Fortgeschrittener
Für das Anbau Jahr 2018 habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht, was ich denn Anpflanzen will , und wo ich meine Prioritäten setzen will!
Nur einige wenige alte Sorten will ich auch nächstes Jahr wieder aus säen, und viele sind neu dazu gekommen.
Der Plan ist jedenfalls, im November mit den Rocotos zu beginnen.

C. annuum:
Teja Chili, rot, ?
Guntur Sannam, rot, ?
Chili 237, rot, ?
Corno di Toro Giallo, gelb, 0
Ramiro, rot, 0
Cherry Sweet, rot, 0
Hungarian Black, schwarz, 0
Purple Beauty, schwarz, 0
Golden Treasure, gelb, 0
Chervena Chuska, rot, 0
Sheepnose, rot, 0

C. baccatum:
Aji Amarillo, orange, 6
Aji Angelo, rot, 3 ?
Aji Golden, gelb, 4 ?
CAP 455, rot, 0

C. chinense:
Aji Charapita, 9

C. pubescens:
Arequipa Giant, dunkelrot, 6 ?
Marlene, rot, 5 ?
Oculto Clef, gelb, 6 ?
Big Brown, braun ?
P 360, gelb ??
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser, Holzbackofen-Bäckerin
Fortgeschrittener
@Kiwi wie läuft deine Anzucht?
@mph , Markus danke der Nachfrage :)
Es läuft eigentlich sehr gut. Bin Zufrieden, bis auf ganz wenige Trauermücken, und eines Befalls von Milben?? ist alles im grünen Bereich. Habe dann die Pflanzen allseitig mit einem Spritzmittel behandelt, jetzt ist auch wieder alles gut. Die Chilis, vor allem die Rocotos, wachsen fast mehr als mir lieb ist. Die brauchen mega viel Platz...
Habe grad heute wieder einige in grössere Töpfe umgepflanzt.
Vor einer Woche wurden die Tomaten in die Erde versenkt. Da spriessen auch schon die Ersten...

P1070408-001.JPG
P1070387-001.JPG
P1070383-001.JPG
P1070379-001.JPG
P1070410-001.JPG
P1070401-001.JPG
P1070393-002.JPG
P1070398-001.JPG
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Bin Zufrieden, bis auf ganz wenige Trauermücken, und eines Befalls von Milben?? ist alles im grünen Bereich. Habe dann die Pflanzen allseitig mit einem Spritzmittel behandelt, jetzt ist auch wieder alles gut.
Die Blattflecken auf dem zweiten Foto mit der Rocoto lassen mich vermuten, dass eher Thripse am Werk waren.
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser, Holzbackofen-Bäckerin
Fortgeschrittener
Die Blattflecken auf dem zweiten Foto mit der Rocoto lassen mich vermuten, dass eher Thripse am Werk waren.
Das währe natürlich auch eine Möglichkeit.
Habe nämlich extra ein befallenes Blatt in Firma mitgenommen und unter dem Mikroskop angesehen. Konnte aber keine lebenden Tierchen entdecken.
Bei den Blattunterseiten hat es aber die schwarzen Punkte, Kügelchen gehabt, die sind jetzt auch alle weg und die Pflanze wächst sehr gut. Einige der Blätter mit den braunen Flecken hat sie aber noch, die werden dann wohl auch nächstens abgestossen, oder ich knipse sie ab...
 
Oben