Kreuzung oder F2? Was kann das sein?

Ole

Neumitglied
Hey!

Ich habe seit 2 Jahren eine Bird Eye Chili erfolgreich vermehrt. Letztes Jahr stand die Bird Eye neben einer Chinese 5 Color. Haltet ihr es für Möglich, das eine Kreuzung von beiden herausgekommen ist?
Alles erinnert an eine Chinese 5 Color, aber die Form der Chilis ist anders und das Aroma ist auch eher wie eine Bird Eye. Eigentlich eine ganz coole Pflanze.
Ich kann nicht ganz ausschließen, dass mir nicht doch irgendwie ein Samen einer 5 Color vom letzten Jahr mit reingerutscht ist. Dann ist vielleicht ein Grund für die andere Form und Aroma der Chili die Generation F2, oder?
Kann man Kreuzungen, oder F2 Generationen eigentlich Bedenkenlos essen?

IMG-20190614-WA0005.jpg
20190614_172504.jpg
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Ja, da kann sich eine Kreuzung gebildet haben. Die Bezeichnung der Generation ist aber F1 in diesem Fall. Kreuzungen sind bei Chilis gesundheitlich unbedenklich.
 

USteur

Chilihead
Chilihead
Ist wahrscheinlich eine Kreuzung, die Bienen und den Wind kann man ja nicht steuern da geht das schnell. Wenn man Sortenrein bleiben will hilft zum Beispiel "Verhütung" mit Teebeutel oder Windowcolor.

Bei einer Kreuzung übernimmt eine Pflanze dann (unter Beibehalt der meisten Eigenschaften) meistens einen kleinen Teil der Eigenschaften die eingekreuzt sind...
Macht nichts aus, und ab und zu liefert es richtig gute und leckere Ergebnisse, wenn man die Pflanze dann stabil vermehren kann (dauert mehrere Generationen im Normalfall), hat man unter Umständen eine neue Sorte herausgebracht (wenn es diese Kreuzung nicht schon gibt)
 
Oben