LED-Tech - ZEUS 308 High-Performance-Platine

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
LED-Tech.de hat eine neue Platine im Sortiment, die es mit den Lichttemperaturen 4000K und 5000K gibt und die sich zur Beleuchtung der Chilianzucht eignet. Über 200 Lumen/W sollen möglich sein. Bei niedriger Leistung (Bestromung mit höchstens 2,0A) soll sie bei 20°C Umgebungstemperatur sogar ohne Kühlkörper auskommen. Sie kostet rund 70 Euro.
https://led-tech.de/de/ZEUS-308-High-Performance-Platinen
 
J

Jigsaw

Gast
Die haben eine mächtige Lumenleistung. Wird der Test von dir durchgeführt und wenn ja, wann ungefähr ist der Start?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich habe ein Testmuster angeboten bekommen. Das wird in den nächsten Tagen ankommen. Ich messe dann aus, wie viel Fläche die Lampe als Assimilationsbeleuchtung ungefähr schafft, wie warm sie bei den verschiedenen Leistungen wird und schaue was mir sonst auffällt. Ich schreibe dann hier und auf meiner Chiliseite und im Hot-Pain einen Testbericht. Evtl. gibt es auch Verbesserungsvorschläge für LED-Tech. Ob noch andere Testmuster bekommen haben weiß ich nicht. Vielleicht liest man später noch mehr dazu im Hot-Pain oder im Forum von LED-Tech (http://www.ledstyles.de/).
 
J

Jigsaw

Gast
Schön wäre noch ein Bericht mit Pflanzen unter der Lampe. Mit dem Samsung InFlux Linear Modul hattest du - glaube ich - ja auch keinen solchen Bericht veröffentlicht. Hätte da auch gerne dein Gesamturteil zu gewusst.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Die standen nicht komplett unter der Samsung InFlux linear, aber wuchsen darunter gut und kompakt.
 
J

Jigsaw

Gast
Das ist gut zu wissen, danke dir.

Mit wie viel Ampere hast du eigentlich vor die Zeus 308 zu betreiben? Die sollte ja dein ganzes Chilihaus beleuchten können.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich werde sie in verschiedenen Leistungsstufen testen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Das Modul mit der Zeus-Platine ist heute angekommen. Jetzt brauche ich nur noch etwas Verdrahtungsmaterial. Bald kann ich mit ersten Tests beginnen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Gerade proviere ich die Zeus aus. Leider ist mein Multimeter defekt, weshalb ich den Strom nicht stufenweise auf bestimmte definierte Werte einstellen kann. Maximal bringt die bei mir mitgelieferte Meanwell-Konstantstromquelle laut Datenblatt 150W, 3,13A. Mein Energieverbrauchsmessgerät zeigt rund 160W Stromaufnahme bei Maximalstrom der Konstantstromquelle an. Nach einer halben Stunde ist das Modul an der Platine ca. 55°C warm. Den Kühlkörper kann man noch einigermaßen anfassen. Ob das nach einer Stunde Betrieb immer noch so ist teste ich noch.

In 87cm Abstand konnte ich mittig unter der Lampe 260µmol/s/m² messen. In diesem Abstand, aber etwa 60cm von der Mitte enfernt sind es noch gut die Hälfte davon. In 50cm Abstand sind es mittig unter der Lampe 590µmol/s/m². Für etwa 1,5m² sollte die Zeus für die Anzucht von Chilis ausreichen. Das muss allerdings noch ein Praxistest mit echten Chilipflanzen zeigen.

Ergänzung: Nach einer Stunde ist das Modul an der Platine 62°C warm. Damit ist man noch weit davon entfernt, das Modul zu überhitzen. Der Kühlkörper wird jedoch zu warm zum anfassen. Die Temperatur pendelt sich bei rund 63°C ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Gestern habe ich die Zeus noch etwas länger angelassen. Bei etwa 63°C pendelte sich die Temperatur ein. Im Raum waren es etwa 23 bis 24°C. Mit mehr als 3A (in dem Fall 3,13A) würde ich sie ohne zusätzlichen Lüfter nicht betreiben. In einer Box mit schlechter Belüftung wird sie sicher noch viel wärmer. Kaputt wird das Zeus-Modul deshalb zwar nicht gehen, aber die Lebensdauer der LEDs reduziert sich mit steigender Temperatur.

Ein paar Pflanzen werde ich extra nochmal heran ziehen, um zu testen wie gut sie darunter wachsen und wie kompakt oder natürlich die Wuchsform wird.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Neue Sicherungen für mein Multimeter sind seit 1 Woche bestellt und immer noch nicht da. Leider ist es die Größe 10x38 10A, die nicht so gebräuchlich ist wie die anderen Feinsicherungen. Mal sehen, ob ich die im Ladengeschäft von Conrad nachbekomme.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich habe mal einen Ausschnitt aus dem Datenblatt der Zeus 308 kopiert, da ich im Hot-Pain gefragt wurde welche der beiden Varianten 4000K und 5000K ich für besser für die Anzucht geeignet halte. Bei der Variante mit 5000K kommt zwar Blau besser zur Geltung aber Rot fällt stärker ab als bei der Variante mit 4000K. Bei 4000K ist der Bereich Blau trotzdem gut genug ausgeprägt.

zeus308spektrum.JPG
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich ziehe mir gerade noch Pflanzen heran, die dann unter der Zeus indoor gehalten werden. Leider brauchten die etwas länger als gedacht bis zur Keimung. Erst heute war der erste Kringel zu sehen. Daher ging es beim Projekt vorläufig noch nicht weiter. Das Multimeter ist wieder funktionsfähig. Jetzt muss nur noch eine einigermaßen wohnraumtaugliche Aufhängung oder Befestigung her, da die Decke schlecht dafür nutzbar ist. Darin halten Dübel fast nirgendwo richtig.
 
J

Jigsaw

Gast
Wenn Dübel nicht halten wollen, mache ich immer etwas Spachtelmasse in das Loch und den Dübel dann hinein. Am nächsten Tag sitzt alles fest.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich weiß nicht was die damals hier gemacht haben. Ich hatte schon Dübel in der Decke, die fest waren. Kaum war eine Schraube drin und etwas Belastung drauf brach ein Stück aus der Decke heraus. Das ist irgendein altes, bröckeliges Rigipszeug. Wenn da etwas halten soll, muss ich da wo ich es brauche auf ein Stück Holz treffen, sonst wird das nichts.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ich habe mir ein Growzelt bestellt, ein Homebox Ambient Q60, allerdings nicht von Amazon sondern von einem Growshop. Dort ist es fast 20 Euro billiger. Eine Pflanze passt längere Zeit in das Zelt. Die Pflanze kommt dann nächste Saison raus auf den Balkon. Das Zelt kann ich für die nächste Anzucht nutzen und darin auch LED-Lampen testen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Ja, die habe ich auch gesehen. Als Testmuster habe ich aber das Modul mit der „normalen“ Zeus 308 und Kühlkörper. Mit Kühlkörper ist zwar teurer aber gefällt mir besser. Bei der neuen Version braucht man angeblich keinen Kühlkörper mehr, da die LEDs sich auf eine größere Platine verteilen.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
Beiträge
1.187
Habe ich heute gesehen als Cluster die XT
6xZeus 308 XT
Das ist definitiv zu gross
Aber bin am überlegen mir soetwas für mein growzelt anzuschaffen.
 
Oben Unten