Licht weiße LEDs im Vergleich mit LSR

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.866
Trotz gleicher Lichttemperatur ist das Licht von Dreibandenleuchtstofflampen (z.B. 865 oder 840) nicht gleich dem von LEDs zusammengesetzt. Bei den Dreibandenleuchtstofflampen wird ultraviolettes Licht erzeugt und mit drei verschiedenen Leuchtstoffen Richtung Rot, Grün und Blau verschoben. Zusammengesetzt ergibt sich weißes Licht.

Typische LSR 865 (6500K):
LSR_865.png


Bei weißen LEDs wird meistens blaues Licht erzeugt und mit Leuchtstoffen verändert, dass sich im Ergebnis weißes Licht ergibt. Bei den Dreibandenleuchtstofflampen hat man drei Peaks im Spektrum (rot, grün, blau). Bei den LEDs hat man ein Maximum bei Blau und ein weiteres im Rotbereich. Bei kaltweißen LEDs ist der Blauanteil recht hoch und meistens höher als bei einer kaltweißen Leuchtstofflampe mit gleicher Lichtfarbe.

Typische LED 6500K:
LED_6500K.png


Typische LED 4000K:
LED_4000K.png


Wie man sieht ist die LED mit 6500K sehr blaulastig, was zu sehr kompaktem Wachstum führen kann. Bei neutralweißen LEDs ist das schon deutlich anders.

Bei Beleuchtung mit neutralweißem LED-Licht mit 4000K sind bei mir die Pflanzen abhängig von den LEDs meistens vergleichbar gewachsen wie mit Leuchtstofflampen mit Lichtfarbe 865.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.453
Ich benutze ja LEDs in 4000k .
Was ich beobachtet habe ist das sich sehr früh zwischen triebe entwickeln . Kaum ist das 3. Blattpaar voll ausgebildet da sind schon erste spitzen in den blattachsen des 2. Blattpaares zu sehen
 
Oben Unten