M+Y 2021 Endgetopft

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.094
Für eine Baccatum ist die Blüte klein oder sie ist nicht richtig offen oder?.. Die gelben flecken in der Blüte passen natürlich für eine Baccatum, das lange geäst sieht auch nach Baccatum aus. Kannst du mal noch andere Bilder zeigen? Das finde ich interessant. Ist sie vollkommen Baccatumtypsich oder hat sie Merkmale von Baccatum und Chinense?
Auf dem Bild die rot markierte war die Fatalii, im selben Topf stand eine Aji Cristal, an der konnte sie sich reiben, links im Bild (rot markiert) steht die verkreuzte Aji Pineapple von Josch, rechts im Bild (pink markiert) stand eine Aji Fantasy white. Die anderen in ihrer Nähe sind Chinensen, ganz vorne rechts im Bild steht eine Healthy.
Ich hoffe es waren die richtigen Körner.


IMG_20210403_101247_edit_123090282334862.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Chinense mit Baccatum "verkreuzen" is ja gar nicht so einfach... also würde ich erstmal von "Infrastruktur-Ursachen" ausgehen... die Wege des H. sind unergründlich
Nicht so einfach, aber nicht ganz unmöglich.


Für eine Baccatum ist die Blüte klein oder sie ist nicht richtig offen oder
Sie ist noch nicht ganz offen, aber man erkennt schon das sie innen Gelb/grünlich ist.
Der Stamm ist auch etwas kantig.
Ich ziehe sie später mal raus und versuche sie besser abzulichten.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Sooo, Andi @Andi_Reas

Fangen wir mal mit der Blüte an.
Das ist auf jeden Fall keine Chinensenblüte. Sie hat die typische Färbung von Baccatum und ist auch viel größer. Sie wachsen auch nach oben.
20210403_120249.jpg


Der Stamm ist sehr kantig und nicht glatt.
Es sind auch große Abstände zwischen den Blättern. Das ist bei allen Chinensen die habe nicht so und hab ich bei denen auch noch nicht gesehen.
20210403_120424.jpg


Die Blätter haben einen sehr langen Stängel, das ist bei Chinense auch nicht der Fall. Sie sind auch länger, schmäler und Ledriger.
20210403_120530.jpg


Hier mal im ganzen. Sie ist ohne Topf schon 80cm hoch. Vom wuchs her sieht sie auch nach Baccatum aus.
20210403_120607.jpg


Es gibt vereinzelt 3 Blüten pro Blattknoten.
20210403_120728.jpg


Aber am meisten sind es 2 pro Knoten oder auch eine.
20210403_120807.jpg


Die Blätter waren von Anfang an schon immer sehr gewellt, mal nach oben, mal nach unten, sehr unterschiedlich.

Ich habe vorhin mal mit der Bestäubung begonnen. Schauen wir mal was dabei rauskommt.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.094
Ja die sieht nach 100% Baccatum aus, nicht die Spur einer Chinense. Spricht ja dann schon eher für vertauschtes Saatgut. Mal sehen was raus kommt, sorry wenn ichs verbockt hab.
Ich bin gespannt was raus kommt, an den Beeren werden wir es dann sehen. Die Baccaten die ich hatte erkenne ich ziemlich sicher.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Heute zeige ich mal die letzten 3 Pflanzen die mich velassen werden und bei meiner Oma ein neues Zuhause finden.

Bleeding Jigsaw
20210407_140015.jpg


Madame Jeanette
20210407_140053.jpg


Habanero Hot Lemon
20210407_140122.jpg


Sie wollte sie eigentlich erst mitte Mai haben, aber ich hoffe sie nimmt sie mir schon vorher ab, denn die 3 freien Plätze kann ich gut gebrauchen 😅
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Du hast eine ganz schön scharfe Oma :D
Je nachdem wie man es betrachtet 😂

Sie hatte schon immer Chilis aus dem Baumarkt oder Gartenmarkt geholt oder sich daraus mal Saatgut gezogen für das kommende Jahr.
Das sind aber immer so 0815 Chilis/ Pepperonis oder was immer da drauf steht.

Letztes Jahr hat sie von mir dann mal einpaar Habaneros und Trinidad Scorpion bekommen und war total fasziniert und hat mich gefragt ob ich für sie einpaar verschiedene Pflanzen ziehen kann.

Da hat sie 😅
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.094
Bin wirklich gespannt welche es ist, die Beeren der Cristal standen zu Beginn aufrecht und sind dann erst durch die Schwerkraft nach unten, ich bin mir nicht mehr sicher ob das bei meinen anderen Baccaten auch so war. Falls es die Cristal ist, ist es "zufällig" gerade die die im selben Kübel stand. Auf jeden Fall spannend welche es wird.
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Also die Lemon Drop scheidet denk ich auch aus, die hatte bei mir letztes Jahr einen andern wuchs als diese Pflanze hier.
Auch die Blätter waren kleiner.
Die Fruchtansätze sahen auch anders aus, zwar standen sie anfangs auch nach oben aber sie waren von Anfang an viel schmäler, spitzer und länger als diese hier.

Hier ein Bild davon:
20200727_111630.jpg
 

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Heute gab's mal wieder ne Runde Hakaphos für alle.

In dem Zug wurden Die Rocis alle hochgebunden, da sie zu arg ausgeufert sind.

Sogut wir alle Pflanzen stehen in der Blüte und der größte Teil hat Früchte.

Hier mal eine Totalaufnahme
20210410_141140.jpg


Dadurch das die Tomaten jetzt umgezogen sind konnte ich alles etwas entzerren.

Aber den Platz der Tomaten haben jetzt die Auberginen, Gurken, Zucchini, rote Beete, Kohlrabi und Mais eingenommen.

Demnächst gibt es dann mal wieder Einzelportraits.

Bis dahin,

Ein schönes Wochenende 🤘
 
Zuletzt bearbeitet:

M+Y

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.312
Bei den beiden Thaiviolett kann der Unterschied der Beeren nicht größer sein.

Thaiviolett 4.
20210412_141158.jpg

Sie ist voll mit Beeren, mega voll.
Hier ein kleiner Ausschnitt. Das hier sind mit die ältesten.
Aber nach gut 5 Wochen ist da noch nichts Violett, lila oder gar rötlich.
Wie ist's bei euch Andi @Andi_Reas und Axel @Atze ?

Thaiviolett 6.
20210412_141146.jpg

Die Variante ist auch mega voll.
Seien es Blüten oder Beeren.
Hier färben sie aber sehr schnell von weiß/gelblich nach Violett/lila um.
Von rot, wie bei dir Andi @Andi_Reas ist da noch nichts zu sehen.
 
Oben Unten