Malibu's Saison- Verarbeitung abgeschlossen

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Beiträge
345
Geschmacksverkostung
Aji Pineapple hat tatsächlich etwas fruchtiges ne Mischung aus Zitrone und Lemonenhaftes ist schwer zu differenzieren, die schärfe von der Spitze an war angenehm, ca. Mittig der Chili wurde sie schärfer klar😊 sie blieb auch ne weile haften bis zum Rachen runter Fazit: lecker und sie wird es definitiv nächstes Jahr wieder geben
Quadrato d Asti giallo sie war auch sehr lecker hatte ein sehr süßen Paprikageschmack sie wird es nächstes Jahr auch wieder geben
Paradeisfrüchtiger Frührot war nicht süß hatte einen etwas herben Paprikageschmack wird es auch nächstes Jahr geben
Orange Cayenne an der spitze merkt man ne minimale schärfe und nen erdigen Paprikageschmack, ca. En halben cm später ist die schärfe sofort da außer das schmeckt man nicht mehr viel hält sich 10 min. Im Mund die wird wie die letzten Jahre wieder geben
Jalapeno die grünen Jalapeno's sind schärfefrei hatten für mein empfinden ein extremen Erdigen Geschmack dafür haben die roten Jalapeno's eine kurze leichte Schärfe, die wird es nächstes Jahr wieder geben
das sind meine ersten Eindrücke der verschiedenen Chili's
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Quadrato d Asti giallo sie war auch sehr lecker hatte ein sehr süßen Paprikageschmack
Das kann ich bestätigen. Grün sind sie die Quattrato di Asti giallo auch gut zu gebrauchen und nicht so herb wie manche andere Sorte.
 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Beiträge
345
Bei diesem stürmischen Herbstwetter war heute die Verarbeitung der Chili's dran😊
Einmal die Sweet Chili Sauce das Rezept ist von hier
Sweet Chili Sauce21.jpg

Sweet Chili Sauce-21.jpg

Gestern wurden die Chili's mit Salz bestreut und heute ging in den Topf
Als sie fertig war gleich mal probiert au man ist die leeecccckkkkeeer jamijami 😍 Gott sei dank hab ich gleich die doppelte Menge gemacht 😀
Danach war gab es noch Chili's süß sauer einlegen
Süßsauereingelegt21.jpg

Da ich nun nicht mehr viel habe werde ich den Rest der Chili's einfach im Raum trocknen und zum pur Essen, den Dörrer einschalten lohnt sich bei der kleinen Menge nicht ☺
 

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.743
Mit wenig kannst du auch ein Salz machen, wenn sich das interessieren sollte. ;)
Wieviel Gramm hast du denn, je Sorte?
 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Beiträge
345
Naja nicht mehr viel 20g angetrocknete Chili's mit Stiel funktioniert das damit?
Salz steht für nächstes Jahr aufem Plan wenn Natur/Wetter mit macht ☺
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.743
Nimm die 20g, mach die Stile weg und pürriere sie.
Misch den Brei mit 20ml Wasser und gib 60g grobes Meersalz dazu und vermische alles in einer Schüssel.
Das deckt du mit einem Küchentuch ab und lässt es 3 Tage lang ziehen.
Jeden Tag einmal kurz durchrühren und wieder zudecken.
Nach 3 Tagen den Brei in deiner Dörrte auf einem Backpapier dünn verteilen.
Bei 40° 24h laufen lassen.
Nacj 12h kannst du alles mal wenden und wieder verteilen für die restlichen 12h.
Nach 24h kannst dann alles rausholen und in deine Mühle geben.
 

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Beiträge
345
DerRest.jpg

Bin mir nicht sicher, deshalb hab ich sie mal abfotografiert, sind schon schnorggelig und die SHP etwas lederrig funktioniert das trotzdem?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.743
Nun gut, so hab ich es auch noch nicht gemacht. Aber bevor du nicht weißt was du machen sollst, probier es doch einfach mal. Dann wissen wir ob's klappt 😉
 

Pepperplant

Aktives Mitglied
Beiträge
134
Nimm die 20g, mach die Stile weg und pürriere sie.
Misch den Brei mit 20ml Wasser und gib 60g grobes Meersalz dazu und vermische alles in einer Schüssel.
Das deckt du mit einem Küchentuch ab und lässt es 3 Tage lang ziehen.
Jeden Tag einmal kurz durchrühren und wieder zudecken.
Nach 3 Tagen den Brei in deiner Dörrte auf einem Backpapier dünn verteilen.
Bei 40° 24h laufen lassen.
Nacj 12h kannst du alles mal wenden und wieder verteilen für die restlichen 12h.
Nach 24h kannst dann alles rausholen und in deine Mühle geben.
Geht das auch ohne Dörrte..?
Ich würde das gerne mal probieren.
Gruß Uwe
 

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.743
Geht das auch ohne Dörrte..?
Ich würde das gerne mal probieren.
Gruß Uwe
Naja, das Salz sollte richtig trocken sein.
Wenn du keine Dörrte hast, kannst du ja auch deinen Backofen nutzen.

Ich mache das immer so:
Ich häcksle die Chilis klein und mische sie mit Wasser.
Die Menge des Wassers ist die gleiche wie das Gewicht der Chilis.
Z.b. 30g Chili, 30ml Wasser.
Zu dieser Mischung kommt dann grobes Meersalz dazu.
Bei der Menge des Salzes nehme ich das 3-fache des Gewichts der Chilis.
Z.b. 30g Chili, 90g Salz
Am Ende sind es bei dieser Rechnung:
30g Chili, 30ml Wasser, 90g Salz
Das ganze wird in einer Schüssel gut durchgemischt und dann mit einem Tuch abgedeckt und darf zugedeckt 3 Tage lang ziehen.
Einmal pro Tag aufdecken und durchmischen.
Nach 3 Tagen kommt der Brei dann für 24h bei 40° in die Dörrte.
Nach 12h Wende ich alles und lasse es dann die restlichen 12h weiter trocknen.

Probier es aus, das Ergebniss ist klasse.
 
Oben Unten