Hotsauce Mango-Habanero-Curry

Helene

Chilipflanzen-Chaotin
Chililiebhaber
Beiträge
821
Zutaten:
- 1 Mango; grob zerkleinert
- Habaneros (Menge nach Schärfeverträglichkeit; selbstverständlich gehen auch andere Chilis) (bei mir 90g Hab. Amazon); grob zerkleinert
- 1 kleine Zwiebel; grob gehackt
- 3 Knoblauchzehen; klein gehackt
- 150 ml Orangensaft
- 25 ml Limettensaft
- 2 TL Salz (oder selbstgemachtes Habanerosalz falls vorhanden)
- 2 EL Zucker/ Honig/ o.ä. nach Geschmack
- 2 EL Currypulver
- Reisessig (oder anderer Essig nach Geschmack)
- Öl zum Andünsten

Zubereitung:
1. Zwiebeln in etwas Öl glasig andünsten, dann den Knoblauch dazugeben
2. Chilis dazugeben (auf ausreichende Belüftung achten), dann die Mangostücke und alles unter Rühren andünsten.
3. Mit Orangensaft aufgießen und für ca. 20 min weichköcheln lassen.
4. Salz, Zucker und Currypulver dazugeben und alles pürieren.
5. Limettensaft und Essig dazugeben, ggf. noch mit mehr Salz und Zucker abschmecken, alles nochmal aufkochen und sofort in sterilisierte Gläser/ Flaschen abfüllen.

653564A8-1965-4777-8D30-9C7842FB4640.jpeg

Die Menge ergab ca. 650ml

Leider ist die Habanero Amazon ziemlich bitter und das kommt in der Soße trotz mehr Zucker durch. Deswegen: verwendet besser Chilis, die nicht bitter sind, oder entfernt Kerne und Plazenta.
Das Bittere mal ignoriert, gefällt mir die Soße trotzdem sehr gut. Die Süße der Mango passt gut zum Curry dazu, die Schärfe liegt für mich bei ca. 7/10.
Ich koche sie vielleicht nochmal und verwende dann die 7Pot Brainstrain.

Viel Spaß beim Ausprobieren 😎
 
Zutaten:
- 1 Mango; grob zerkleinert
- Habaneros (Menge nach Schärfeverträglichkeit; selbstverständlich gehen auch andere Chilis) (bei mir 90g Hab. Amazon); grob zerkleinert
- 1 kleine Zwiebel; grob gehackt
- 3 Knoblauchzehen; klein gehackt
- 150 ml Orangensaft
- 25 ml Limettensaft
- 2 TL Salz (oder selbstgemachtes Habanerosalz falls vorhanden)
- 2 EL Zucker/ Honig/ o.ä. nach Geschmack
- 2 EL Currypulver
- Reisessig (oder anderer Essig nach Geschmack)
- Öl zum Andünsten

Zubereitung:
1. Zwiebeln in etwas Öl glasig andünsten, dann den Knoblauch dazugeben
2. Chilis dazugeben (auf ausreichende Belüftung achten), dann die Mangostücke und alles unter Rühren andünsten.
3. Mit Orangensaft aufgießen und für ca. 20 min weichköcheln lassen.
4. Salz, Zucker und Currypulver dazugeben und alles pürieren.
5. Limettensaft und Essig dazugeben, ggf. noch mit mehr Salz und Zucker abschmecken, alles nochmal aufkochen und sofort in sterilisierte Gläser/ Flaschen abfüllen.

Anhang anzeigen 50542
Die Menge ergab ca. 650ml

Leider ist die Habanero Amazon ziemlich bitter und das kommt in der Soße trotz mehr Zucker durch. Deswegen: verwendet besser Chilis, die nicht bitter sind, oder entfernt Kerne und Plazenta.
Das Bittere mal ignoriert, gefällt mir die Soße trotzdem sehr gut. Die Süße der Mango passt gut zum Curry dazu, die Schärfe liegt für mich bei ca. 7/10.
Ich koche sie vielleicht nochmal und verwende dann die 7Pot Brainstrain.

Viel Spaß beim Ausprobieren 😎
Wow,das ist ja fast wie meine Mango Sauce.
Anstatt Currypulver hatte ich Kurkumawurzel genommen.
Beim nächsten Mal nach ich auch Limettensaft und Orangensaft dazu.
Super Danke,@Helene
 
Chili-Shop24 Wordpress Hosting
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten