mph Saison 2014

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
8. August 2014

So sieht es aktuell am 08.08. 2014 auf meinem kleinen Chilibalkon aus.

Chilibalkon_20140808.JPG


Drinnen wachsen die Pflanzen zu gut. Die Red Thunder F5 rechts im Foto ist noch nicht einmal 4 Monate alt. Sie versteckt aber schon einige Früchte unter dem Blattkleid. Die X-Strain F3 ist schon älter. Nach 149 Früchten in den ersten 6 Monaten ist sie nach einem starken Rückschnitt wieder recht groß und hat schon wieder rund 30 bis 40 kleine Fruchtansätze. Nur die beiden Rocotos auf dem Balkon sind größer.

Chilihaus_20140807.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
11. August 2014
Das Farbenspiel der Condors Beak (C. Chinense) möchte ich euch nicht vorenthalten. Die Früchte der Condors Beak färben sich anfangs lila und reifen später über ein Pastelgelb und Orange nach Rot ab.

Condors_Beak_20140811.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
14. August 2014
Nachdem ich seit Anfang des Jahres schon fast 500 Früchte und etwas mehr als 2,7kg ernten konnte, geht es bald endlich richtig los.

Manzano_Rojo_20140814.JPG

Abreifende Rocoto Manzano Rojo am 14.08.2014

Condors_Beak_20140814.JPG

Abreifende Condors Beak am 14.08.2014

Die Paprika Nocturne hat mittlerweile wieder neue Früchte angesetzt. Typisch ist die schwarze Farbe. Später reifen die Früchte rot ab.

Nocturne_20140814.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
16. August 2014
Heute gab es eine kleine Ernte von den Balkonpflanzen. Sie sieht wenig aus, wiegt aber mehr als ich erwartete. Die 3 Manzano Rojo machen mit 182g rund die Hälfte des Gewichts aus, während die 42 kleinen Condors Beak nur 175g wiegen. Insgesamt waren es 366g Ernte.

Ernte_20140816.JPG


Oben Links: Lanterna de Foc, oben Mitte: Orange Flash F3, unten links: Condors Beak, rechts: Rocoto Manzano Rojo
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
20. August 2014
Ich habe schon seit Anfang Juni immer wieder einzelne Rocotos ernten können. Jetzt werden nach und nach Rocoto Manzano Rojo reif. Geplant ist zuerst ein Rocoto-Zwiebel-Brot, für das schon ein Natursauerteig angesetzt ist und danach ein südamerikanisches Gericht, Rocoto Relleno.

Manzano_Rojo_20140820.JPG

Rocoto Manzano Rojo am 20.08.2014
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
23. August 2014
Heute konnte ich mal wieder eine Kleinigkeit ernten – Condors Beak, Manzano Rojo, Orange Flash F3 und Lanterna de Foc. Draußen auf dem Balkon hängen noch einige halbreife Früchte, die auch bald geerntet werden könnten.

Ernte_219g_20140823.JPG


So sieht es momentan im Chilihaus in der Küche aus. Vorne links: X-Strain F3 mph, vorne rechts: X-Strain F4 mph, hinten links: Red Thunder F5, hinten rechts: 2 Golden Limon F3

Chilihaus_20140823.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
24. August 2014
Die Limon (C. Chinense) ist in der 2. Saison. Auf dem Balkon gefiel ihr das kühle und windige Wetter nicht. Sie brauchte einige Wochen um sich zu erholen. Nun ist sie endlich wieder fit.

Limon_20140824.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
29. August 2014
Heute konnte ich ziemlich genau 300g Chilis ernten. Neben ein paar Limon, Condors Beak, Lanterna de Foc und Orange Flash F3 auch ein paar Manzano Rojo.

Manzano_Rojo_20140829.JPG


Die Red Thunder F5 hat auch schon reife Früchte. Die Früchte haben leider nicht die gewünschte längliche Form und wiegen jeweils rund 5g. Zu Aroma und Schärfe kann ich aber noch nichts berichten.

Red_Thunder_F5_20140829.JPG


Die X-Strain F4 mph wächst unter dem Licht der Plantastar kompakt heran. Damit hat sich die Umstellung auf die Plantastar im Chilihaus definitiv gelohnt.

X-Strain_F4_20140829.JPG


Auf dem nächsten Foto ist die typische Fruchtform meiner F3-Variante der X-Strain zu sehen. Im Forum von Hot-Pain.de habe ich bei meinem Moderations-Kollegen Günter gesehen, dass die Früchte seiner Pflanze auch so aussehen. Das ist schon mal ein gutes Zeichen auf dem Weg bis zu einer stabilen Sorte.

X-Strain_F3_20140829.JPG


Momentan wachsen auch zwei weitere Projektpflanzen in Steinwolle heran. Es handelt sich um die noch nicht stabile Sorte Golden Limon F3, die aus einer Kreuzung von Golden Habanero mit Limon entstanden ist.

Golden_Limon_F3_Nr1_20140829.JPG

Golden Limon F3 Pflanze 1

Golden_Limon_F3_Nr2_20140829.JPG

Golden Limon F3 Pflanze 2
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
3. September
Das kühle Wetter sorgt für langsames Abreifen der Rocotos. Sie brauchen drei bis vier Tage um sich komplett umzufärben. Bei den Chinensen auf dem Balkon tut sich momentan kaum noch etwas. Dreizehn Rocotos mit einem Gewicht von 271g waren heute wieder reif.

Manzano_Rojo_Ernte_20140903.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
Erstes Fazit Sorten Saison 2014
Die Condors Beak wurde soeben komplett abgeerntet und entsorgt. Neue Früchte kämen bei dem kühlen Wetter keine mehr an die Pflanze. Und wenn wäre es zu spät, denn reif würden sie draußen sowieso nicht mehr. Insgesamt hatte sie 104 reife Beeren in der Saison. Da sie irgendwann nicht mehr weiter wachsen wollte, war der Ertrag im Bezug zur Größe sehr gut. Das Aroma ist gut. Leider ist der Anteil der Kerne sehr hoch und die Pflanze war etwas mimosenhaft. Die Condors Beak war während des Abreifens ein Hingucker. Angebaut wird sie nicht mehr. Sie scheint mir für das raue Klima im Halbschatten meines Balkons nicht geeignet zu sein.

Die Lanterna de Foc ist auch entsorgt. Jetzt wo ich sie mal richtig in Augenschein nehmen konnte, musste ich leider feststellen, dass sie im unteren Bereich einen starken Spinnmilbenbefall hatte. Spinnmilben hatte ich bisher noch nie bei Balkonpflanzen. Ich habe die halbreifen und reifen Früchte noch abgeerntet. Die Früchte an sich sind gut. Der Ertrag hätte etwas besser sein können. Als die Pflanzen auf der Fensterbank Anfang des Jahres schon mal Spinnmilben hatten, waren die Lanterna de Foch mit dabei, während andere keine Spinnmilben bekamen. Diese Sorte werde ich auch nicht mehr anbauen. Die Joe’s long Cayenne sind sicher eine bessere Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
5. September 2014
Eben gab es wieder eine kleine Ernte von 213g Rocoto Manzano Rojo. Für Morgen wird ein neues Rocoto-Brot gebacken.

Manzano_Rojo_Ernte_20140905.JPG


Hier noch ein Bild vom frisch gebackenen Rocoto-Brot:

Rocoto-Brot_20140905.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
8. September 2014
Das mittlerweile wieder schöne Wetter tut nicht nur uns gut sondern auch den Pflanzen. Es sorgt dafür, dass es auf dem Balkon wieder etwas zu ernten gibt. Ein paar Manzano Rojo, ein paar Orange Flash F3 und zwei Golden Marconi konnte ich ernten. Die eine Frucht der Golden Marconi hat eine völlig untypische Form bekommen und sieht wie eine Blockpaprika aus.

Ernte_20140908.JPG


Am Samstag war ich zu einem kleinem Chilitreffen in Eschhofen bei Limburg an der Lahn. Neben guten Burgern und netten Gesprächen rund um das Thema Chili gab es auch ein paar Chilis zum probieren. Ein paar bekam ich als Geschenk mit nach Hause.

Chilitreffen_Limburg_20140906.JPG


Zum Abschluss gibt es noch ein Foto vom Ganzjahres-Indoor-Grow. Vorne im Bild ist die X-Strain F3 mph, die bald wieder für Ernte und F4-Saatgut sorgt. Hinten im Bild sieht man die Red Thunder F5, die zwar leider noch die falsche Fruchtform hat, aber gut scharfe und aromatische Früchte produziert. Zusammen mit den Früchten der F4 wird es sicher für ein kleines Döschen Red-Thunder-Pulver reichen.

Chilihaus_20140908.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
4. Oktober 2014
In Kürze ist die Saison auf dem Balkon zuende. Drei Nocturne (schwarze Paprika die rot abreift), ein kleiner Rest Rocoto Manzano Rojo und einige Rocoto San Isidro müssen noch reifen. Ein wenig Ernte gab es heute – Rocoto Manzano Rojo, 1 Rocoto San Isidro und Orange Flash F3.

Ernte_Manzano_Rojo_Orange_Flash_F3_20141004.JPG


Die Orange Flash F3 ist nicht ganz so geworden wie wir es uns im Projektteam im Chiliforum.hot-pain.de zum Ziel gesetzt hatten. Die Früchte reifen zwar orange ab, der Farbschleier tritt aber bei den Früchten meiner Pflanze nur auf wenn es etwas kühleres Wetter ist. Die Früchte, die während der heißeren Sommertag reiften, wurden orange ohne oder nur mit einem minimalem, kaum sichtbaren Farbschleier. Die Früchte sind auch alle sehr klein geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
Die besten Sorten 2014
In diesem Jahr waren die Chinense-Sorten Limon, X-Strain F3, Scotch Bonnet Orange, 7Pot Red Thunder F4 und F5, Orange Flash F3 und Condors Beak im Anbau. Die Annuum-Sorten Lanterna de Foc, Nocturne, Golden Marconi und Chocolate Beauty und die beiden Pubescens-Sorten Rocoto San Isidro und Rocoto Manzano Rojo wurden ebenfalls angebaut. Für die Sortenprojekte X-Strain F4 und Golden Limon F3 sind bereits Pflanzen in der Anzucht.

Vier Sorten schnitten am besten ab:

Die X-Strain F3 produzierte 220 Früchte mit einem Gesamtgewicht von mehr als 1,2kg. Im reinen Indooranbau im 20L-Topf wurde die Pflanze mit rund 1,2m Höhe (ohne Topf gemessen) und etwa 1,2m mal 0,7m ziemlich groß. Schärfe und Aroma waren gut. Die aus einer Kreuzung von Trinidad Douglah mit Bhut Jolokia Strain II entstandene Hybridsorte ergibt ein ausgezeichnetes Chilipulver. Die Pflanze stellte den ersten Geschwindigkeitsrekord der Saison auf. Es dauerte 4 Monate und 9 Tage von der Keimung bis zur ersten abgereiften Frucht.

Ernte_X-Strain_F3_20140322.JPG


Die Rocoto Manzano Rojo produzierte draußen auf dem Balkon in ihrem 30L-Topf 132 Früchte mit insgesamt etwa 3kg. Sie kam mit dem rauhen Klima auf meinem Balkon und dem durchwachsenen Sommerwetter gut zurecht. Die Früchte sind vielseitig verwendbar, sei es in Chili con Carne, in Fleischkäse, verarbeitet zu Marmelade oder geräuchert und getrocknet als Chilipulver und haben eine gute Schärfe.

Manzano_Rojo_Ernte_20140905.JPG


Die meisten Früchte gab es mit bisher 298 Stück an der Limon. Es sind noch einige unreife Beeren an der Pflanze, so dass mit insgesamt mindestens 350 Früchten zu rechnen ist. Die Früchte sind zwar relativ klein und leicht, bieten aber ein gutes, frisches Aroma bei recht hoher Schärfe. Die Pflanze ist bereits in ihrer zweiten Saison und steht in einem 14L-Topf drinnen auf der Fensterbank.

Limon_20140824.JPG


Die Red Thunder F5 erreichte wegen der zu kurzen Form ihrer Früchte nicht ganz das Zuchtziel. Sie unterbot im reinen Indooranbau mit 4 Monaten und 8 Tagen von der Keimung bis zur ersten abgereiften Frucht den Rekord der X-Strain F3 um 1 Tag. Sie produzierte im ersten Durchgang immerhin 85 Früchte. Sie hätte sicher noch viel mehr Früchte produzieren können, musste aber weichen damit genug Platz für die Weiterführung des Red Thunder- und des X-Strain-Projekts bleibt. Die Red Thunder ergibt ein sehr aromatisches Chilipulver.

Red_Thunder_F5_20140721.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
Nachtrag beste Sorten 2014
Die Limon (C. chinense) erhöhte ihre Ernte auf bisher 414 Früchte in diesem Jahr. Es ist ihre zweite Indoor-Saison. Alleine heute waren 116 Früchte reif. Sie könnte die 500er-Marke noch erreichen, denn es sind noch einige unreife Früchte dran.

Ernte_Limon_20141018.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
24. Oktober 2014 - Indoor-Dauersaison
Meine Saison hört noch nicht auf, bzw. geht einfach weiter. Es sind wieder Limon reif, die darauf warten gepflückt zu werden. Eine der beiden Golden Limon F3 bekommt die ersten Früchte. Bei dieser Pflanze deutet alles darauf hin, dass die gewünschten Limon-Eigenschaften dominieren. Ich hoffe, die Früchte reifen später auch in der Farbe der Habanero Golden. Die andere Pflanze hat einen anderen Wuchs. Bei ihr vermute ich, dass sie nicht die von mir erwünschten Eigenschaften hat.

Eine Red Thunder ist gekeimt, aber leider nur mit Keimblattstummeln aus der Steinwolle gekommen. Deshalb habe ich gleich eine neue nachgelegt. Der zuerst gekeimte Keimling kann zwar noch etwas werden, wird aber vermutlich in der Entwicklung hinterher hängen.

Die Pink Tiger ist bisher noch nicht gekeimt. Bei der X-Strain F4 hoffe ich, dass sich bald erste Früchte bilden. Ich möchte ja sehen wie es mit ihr weiter geht. Die braune Jalapeno bekommt ihr viertes Blattpaar, ist allerdings insgesamt noch recht zierlich. Sie bekommt bald einen größeren Steinwollewürfel.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
25. Oktober 2014
Die Limon hat wieder einige gelbe, abgereifte Früchte bekommen. Ob sie bald die 500er Marke reißt?

Limon_20141025.JPG


Soeben konnte ich bei meiner Mutter ein paar milde Chilis probieren. Sie wurden wohl einfach falsch etikettiert. Sie haben eine minimale Schärfe, die ich allerdings nicht mehr wahrnehme. Vermutlich sind es Pasilla Bajo mit einem Schärfegrad von ungefähr 2.

vermutlich_Pasilla_Bajo.JPG


Im Chilihaus ist momentan wieder Platz. Vorne sind zwei Golden Limon F3, hinten eine X-Strain F4. Die rechte Golden Limon bekommt gerade ihre ersten Früchte. Ein gutes Zeichen ist der Wuchs, der dem einer Limon etwas ähnlich ist. Ob die linke Golden Limon F3 die gewünschten Eigenschaften bekommt ist noch offen. Der Wuchs spricht jedenfalls dagegen.

Golden_Limon_F3_X-Strain_F4_mph_20141025.JPG


Hier sieht man eine der ersten Früchte der Golden Limon.

Golden_Limon_F3.JPG


Die Pflanze rechts im Bild ist eine (hoffentlich) braune Jalapeno. Links daneben ist ein Keimling einer Red Thunder F5, der leider mit Keimblattstummeln gekeimt ist. Daher habe ich noch eine Red Thunder F5 nachgesät. In einem weiteren Steinwollewürfel schlummert noch eine Pink Tiger.

Jalapeno_Braun_Red_Thunder_Pink_Tiger_20141025.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
28. Oktober 2014
Als ich mich fragte, ob die Limon noch die 500er Marke schafft, lag ich daneben. Heute konnte ich 122 Früchte mit 131g pflücken. Damit sind es in diesem Jahr bisher 536 Limon-Früchte. Es sind immer noch unreife Früchte dran. Ob sie noch die 600er Marke schafft?

Ernte_Limon_20141028.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
2. November 2014 - Letzte Rocoto-Ernte
Die San Isidro wurde heute abgeerntet. In den letzten Wochen sind nur noch wenige Früchte reif geworden. Es ist einfach zu kühl geworden. Eine Schüssel mit 795g und 43 Früchten, die fast alle unreif sind, hat es noch gegeben. Ich lasse sie mal ein paar Tage in der Küche stehen. Vielleicht färben sich noch welche um.

Ernte_San_Isidro_20141102.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
8. November 2014
Heute gab es nochmal eine kleine Ernte von der Limon. Mit den heute geernteten 85 Früchten hat sie nun insgesamt 621 Früchte in diesem Jahr produziert. Es sind noch ein paar unreife Früchte dran.

Ernte_Limon_20141108.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten