Neemöl enthält Wirkstoffe, die zur Bekämpfung von Schadinsekten, wie Blattläuse, Thripse, Raupen und andere pflanzensaugende Insekten eingesetzt werden. Neemöl oder auch Niemöl wird aus den Samen des Niembaums (Azadirachta indica) gewonnen. Aus Samenschrot oder Neemöl und Wasser hergestellte Lösungen zum Gießen oder Spritzen gegen Schadinsekten sind weit verbreitet. Die Bildung von Resistenzen wurde bei Insekten bislang noch nicht beobachtet. Für die Wirkung als Insektizid sind u.a. folgende Inhaltsstoffe verantwortlich:
  • Azadirachtin ähnelt in seiner Wirkung dem Hormon Ecdyson. Es hindert Schadinsekten daran, sich zu vermehren und Kulturpflanzen zu fressen.
  • Salannin hat eine abstoßende Wirkung auf Insekten und schützt Nutzpflanzen sehr effektiv vor Insektenfraß.
  • Meliantriol wirkt ähnlich abschreckend auf Insekten wie Salannin und stoppt selbst Wanderheuschrecken.
  • Nimbin und Nimbidin sind wirksam gegen Viren.
Da sich Öle und Wasser nicht richtig mischen lassen oder sich die Emulsion wieder entmischt, sollte Neemöl zusammen mit einem Emulgator verwendet werden. Neemöl gibt es als fertige Mischung mit dem pflanzlichen Emulgator Rimulgan zu kaufen. In der Regel sind 5 Teile Neemöl auf 1 Teil Rimulgan enthalten. Für die Anwendung im Pflanzenschutz verwendet man 5 bis 10 ml dieser Mischung pro 1 Liter Wasser für die Spritzlösung. Oft sind Neemöl-Rimulgan-Mischungen günstiger zu kaufen als fertige Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Azadirachtin, wie z.B. Lizetan AZ.

Bei einer Anwendung an Chili- und Paprikapflanzen gilt eine Wartezeit von mindestens 3 Tagen nach der Anwendung, bei Kräutern 14 Tage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili-Rene

Bekanntes Mitglied
Beiträge
135
Hab mir lizetan az mal angeschaut und dort wird 3ml pro 1 Liter angegeben.
Sind die 5-10ml Erfahrungswerte und würdest du sagen dass 3ml zu wenig sind?
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.641
Sind die 5-10ml Erfahrungswerte und würdest du sagen dass 3ml zu wenig sind?
Die Angabe ist auf Flaschen mehrerer unterschiedlicher Lieferanten von Neemöl-Rimulgan-Mischungen angegeben. Dass sich die Angabe von der von Lizetan-AZ unterscheidet muss kein Widerspruch sein. Wie hoch der Anteil von Azadirachtin, dem Hauptwirkstoff von Neem ist, hängt davon ab wie gut oder schlecht extrahiert und ob und wie das Azadirachtin weiter konzentriert wird. Und davon hängt die nötige Dosis ab.
 
Gustini.de Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten