Paprika mit frühen Früchten

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.150
Meine Paprikapflanzen sind eigentlich noch etwas zu klein, um Früchte zu tragen. Ein Teil der King of the North hat schon mehre Fruchtansätze. Die sich bildenden Früchte werden natürlich das weitere Wachstum der Pflanzen bremsen.


Allerdings werden ich keine Blüten oder Fruchtansätze abknipsen. Wenn man das solange macht bis die Pflanzen groß genug sind, hat man erst einige Wochen später überhaupt Fruchtansätze. Wenn man die Früchte sich ausbilden lässt, aber sie dann direkt grün aberntet wenn sie gerade ausgewachsen sind, bremst man ungefähr zwei, vielleicht drei Wochen das Wachstum der Pflanzen. Allerdings hat man dadurch bereits mehrere Paprika zum ernten, auch wenn es grüne sind.

Mit der Methode habe ich die letzten Jahre gearbeitet.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.801
Eine meiner King of the Norths hat auch 2 Früchte und wächst nicht wirklich weiter
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.150
Das ist bei meinen auch. Deshalb kommen die Früchte in etwa zwei Wochen ab. Dann sind sie ausgewachsen. Grüne Paprika kann man ja gebrauchen. Wenn die Früchte ab sind treibt die Pflanze wieder aus und wächst weiter. Wenn es später wärmer ist, haben die Pflanzen durch mehr Licht und Wärme mehr Energie zur Verfügung. Dann funktioniert wachsen und fruchten im Gewächshaus gleichzeitig ohne Probleme.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.801
Danke für den Tipp. Werde die dann ebenfalls grün ernten :thumbsup:
 
Oben Unten