Mit Chili Pasta di Pesto mit gegrillten Chilis

J

Jigsaw

Gast
index.php


Zutaten:
Pasta nach Belieben
4 20cm Triebe Basilikum-Serrata
3 10cm Triebe Zitronenbasilikum
1 20cm Trieb Rosmarin
5-? gegrillte Chilis nach Belieben (frisch, oder TK-Ware)
4 gegrillte Kirschtomaten
1 EL Tomatenmark
Schuss Aceto Balsamico
100g Erdnüsse, gesalzen und geröstet
Olivenöl
Knoblauch nach Wunsch, auch gerne geröstet (ich nahm keinen daher)
Topping aus Zitronenthymaian und gerösteten Pinienkernen, sowie Parmesan. Evtl. Petersilie.

Zubereitung:
Chilis, Kirschtomaten (evtl. Knoblauch) grillen und abkühlen lassen. Währenddessen die Pasta zum kochen bringen und dann ab an den Pürierstab, um sich mal so richtig an den genannten Zutaten austoben zu können.
Ist die Pasta gar, braucht es nur noch ein wenig Drapierkunst und schon sind die Teller unter Dampf.

Guten Appetit!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jigsaw

Gast
Ein interessantes Rezept. Erdnüsse und Pinienkerne sind tolle Zutaten, aber besonders gefallen mir die frischen Kräuter. :thumbsup:
Danke! Pesto nur mit Basilikum finde ich schon lange recht langweilig im Gaumen. Die Terpene in den verschiedenen Kräutern sorgen ja zudem auch für Wohlbefinden.

Erinnert ein bisschen an Pesto Rosso.
Ja, hat Ähnlichkeit. Bezeichnen könnte man das auch als Calabrese Art.
 
Oben Unten