Testbericht Pepper-King - Habanero Kessel Chips

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429

Zutaten:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Speisesalz, Paprika, Gewürzextrakte, Habanero-Chili, Zucker, Knoblauch, natürliches Aroma, Rauch. Hergestellt in Deutschland.

Geruch:
Riecht nach Chips, leicht rauchig

Geschmack:
Würzig, leicht rauchig, leicht süßlich, etwas nach Paprika, ordentlich Schärfe

Schärfe:
Meine Schärfe: 8
Händlerangaben pauschal: keine genauere Angabe auf der Tüte, nur "extrem scharf"

Fazit:
Gute Kesselchips mit hoher Schärfe, für Nicht-Scharfesser zu heftig, für Scharfesser haben sie genau die richtige Schärfe.

Auf der Verpackung befindet sich eine Angabe, in welchem Kessel (Angabe auf der Tüte: Kessel 1) und der Vorname von wem die Chips hergestellt wurden (Angabe auf der Tüte: Thomas).

Kaufempfehlung: Ja
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.429
Heute konnte ich mal wieder feststellen, dass die Schärfe der Habanero-Chips von Pepper-King von Charge zu Charge deutlich schwanken kann. Meine jetzigen Chips kommen mir etwa doppelt so scharf vor wie die letzten.
 

JuergenPB

Bekanntes Mitglied
Beiträge
876
Nachdem mich ein Kollege darauf hinwies, das wir diese Chips auch im Laden haben, habe ich mal eine Tüte gekauft (1,99€).

Ich bin doch etwas enttäuscht: Geschmacklich sind es recht salzige Paprika-Chips mit ordentlicher Schärfe.
Leider ist von den 0,8% (=1g pro Tüte) Habanero-Chilis überhaupt kein Habanero-Aroma zu schmecken. Den Rauch habe ich auch kaum bemerkt.

Den zusätzliche Hinweise auf der Packung „Von Kindernfernhalten“ finde ich hingegen schon sinnvoll.

Pepper-King wird jetzt übrigens von XOX vertrieben.
Chips: https://www.xox.de/portfolio-item/xox-pepper-king-habanero-chili-125g/
Popcorn: https://www.xox.de/portfolio-item/pepper-king-popcorn-90g/
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.532
Tja, ich war bislang von käuflich erworbenen Chips auch nie so restlos begeistert. Am besten schmecken mir noch ganz normale Nachos, aber alles mit Chili, Zwiebel usw. war meistens nicht so der Brüller. Gottseidank, sonst hätte ich wahrscheinlich noch mal 10 kg mehr.

Aber ich habe im Netz bei der Eingabe von "Chili Chips Rezept" recht viel gefunden und wenn man das Ganze auf Englisch eingibt kommt noch viel mehr. Wenn ich mal Zeit habe, mache ich da selber welche. Ich denke, man muss doch recht aromatische Habaneros nehmen, damit der Geschmack rüberkommt. Mit stinknormalen roten Habbis wird das wohl nur scharf aber sonst nicht viel ...
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.982
Nachdem mich ein Kollege darauf hinwies, das wir diese Chips auch im Laden haben, habe ich mal eine Tüte gekauft (1,99€).

Ich bin doch etwas enttäuscht: Geschmacklich sind es recht salzige Paprika-Chips mit ordentlicher Schärfe.
Leider ist von den 0,8% (=1g pro Tüte) Habanero-Chilis überhaupt kein Habanero-Aroma zu schmecken. Den Rauch habe ich auch kaum bemerkt.

Den zusätzliche Hinweise auf der Packung „Von Kindernfernhalten“ finde ich hingegen schon sinnvoll.

Pepper-King wird jetzt übrigens von XOX vertrieben.
Chips: https://www.xox.de/portfolio-item/xox-pepper-king-habanero-chili-125g/
Popcorn: https://www.xox.de/portfolio-item/pepper-king-popcorn-90g/

Mir ergeht es da ähnlich. Geschmacklich waren die absolut nicht mein Fall.
 

Mr Chili

Aktives Mitglied
Beiträge
48
Auch mir haben sie geschmacklich leider nicht so gefallen einzig die Schärfe war ordentlich mehr aber auch nicht. Schade um so ein eigentlich tolles Produkt könnte man mehr rausholen.
 

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.843
Ich habe sie jetzt auch mal gekauft und probiert.

Ich bin mit meiner Meinung da voll bei Markus @mph
Geschmacklich finde ich sie echt klasse.
Sie sind schön knusprig und fest.
Für wenig Scharfesser sind sie nicht geeignet.
Ich finde die Schärfe genau richtig.
Die Packung war sehr schnell weg 😅
Kaufen werde ich sie auf jeden Fall wieder. 👍
 

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.843

Eblock

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
200
Ich habe mich grade auf der Website von XOX rumgetrieben. Die verkaufen über worldofsweets und dort habe ich diese Chips entdeckt
Habanero Chips

mir 3€/80g finde ich das einen wirklich stolzen Preis. Vielleicht sind sie ja besser als die PepperKing.

An die Tester: Ist das eine „normale“ Schärfe oder schmeckt das sehr künstlich.
 

JuergenPB

Bekanntes Mitglied
Beiträge
876
Ich habe mich grade auf der Website von XOX rumgetrieben. Die verkaufen über worldofsweets und dort habe ich diese Chips entdeckt
Habanero Chips

mir 3€/80g finde ich das einen wirklich stolzen Preis. Vielleicht sind sie ja besser als die PepperKing.
Nein, die sind nicht besser als die von Pepperking. Bei denen wird nur auf außen der Verpackung einen auf wild und scharf gemacht; innen ist nicht viel drin.

Von Pepperking habe ich in der Zwischenzeit auch mal die Nachos probiert. Die sind um Längen besser als die Kartoffelchips. Was mir auch gut geschmeckt hat, das ist der Habanero Dip von Pepperking (gibt's online oder auch vor Ort, z.B. bei uns im Laden, also bei Kaufland). – Der Dip schmeckt auch mit 08/15 gesalzenen Disounter-Tortillachips.

Nachtrag:
Hier der Link zum Hersteller: https://www.xox.de/portfolio-item/pepper-king-habanero-dip/
Zutaten:
40% Tomaten, 16% Habanero Pfeffer, 12% Jalapeño Pfeffer, Zwiebeln, 9% Tomatenmark, Gemüsepaprika, Wasser, Essig, Rote Chili, Gewürze, Salz, modifizierte Stärke, natürliches Knoblaucharoma, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten