Peter zweites Chili/Tomatenhaus (2024)

Ich über mich im leichten Antupfen/Bewegen der Blüten, hatte ich mal in irgendeinem Video gesehen. Aber ich beobachte es. Ich beobachte es auch eher bei "nicht so ganz" kräftigen Tomatenstöcken.
 
In meinem Indoor-Anbau benutze ich zur Unterstützung der Bestäubung seit vielen Jahren einen Vibrator, der mit Gewebeband an einem Pflanzstab befestigt ist. Den halte ich an die Äste. Die Vibrationen lösen und verteilen die Pollen.
 
Hallo Markus

Sexspielzeug für Tomaten :). Hört sich interessant an. Falls du ein Bild hast, gerne mal einstellen. Ich hatte Beiträge im Netz gesehen, wonach man mit solchen Massnahmen der Ertrag deutlich steigern könne.
 
Da die eigentlich als Blumenwiese gedachte Fläche fast nur mit Gräsern zu war, die bis zu 1.5 Meter hoch waren wurde heute mal gerodet - es sollen bald zwei KIWI Pflanzen in die Erde - Platz muss noch bestimmt werden - und es sollen auch wieder einige Blumen in die Wiese kommen.

20240603 (1).jpg 20240603 (2).jpg 20240604 (2).jpg 20240604 (3).jpg 20240604 (4).jpg
 
Und heute mit dem Rasenmäher über den Platz - die Qualität des Bodens ist sehr dürftig - das wird im Herbst wohl ordentlich Pferdemist draufkommen, dann wird es Nutzfläche fürs nächste Jahr - in der Mitte ist ein Bereich, in dem das Wasser nach einem Regen steht - der Randbereich an den Bäumen ist sehr verschattet und bekommt nur morgens etwas und abends etwas mehr Licht. Ich nehme gerne Vorschläge für die Nutzung an - neben den KIWIs wie gestern erwähnt könnten noch Himbeer, Brombeer, Heidelbeer, Jostabeeren und ?? hin - etwas Platz ist ja.

IMG_3214.jpeg IMG_3215.jpeg IMG_3216.jpeg IMG_3217.jpeg IMG_3218.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du eine Wurzelsperre für Himbeer, Heidelbeer, Brombeer bedacht? Die hast du da sonst ewig😉
 
Chilimühle Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten