Pflanzentausch in Oberursel

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
13.800
Heute war ein Pflanzentauschtreffen in Oberursel, zu dem neben vielen anderen Chilibegeisterten auch @Pfeffernase, @Mario und ich waren.

Pflanzen, die ich mit hatte und alle los geworden bin:


Der gedeckte Essenstisch:


Jede Menge Tauschpflanzen wurden mitgebracht:







Chilisoßen, Pulver, usw. zum probieren:



Es waren viele Leute da:


@Mario mit einer frisch erbeuteten Jimmy Nardello:

 
War echt toll ...tolle Pflanzen erbeutet...auch die Verkostung mit Markus war gut....teuflisches Pulver hat der Mann mitgebracht:)
 
Vielen Dank dafür MARKUS....jetzt darf ich meiner Frau erklären warum schon wieder 2 Sorten zum keimen ausgelegt sind....eben sind 2 indische Sorten zum keimen ausgelegt worden:):)

Jewieils 5 Korn....in einer eher behelfsmäßigen Keimbox...mal sehen ob dieser überhastete stümpermässige Versuch Erfolg trägt...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Du brauchst noch ein paar milde Sorten nächstes Jahr.
 
Pflanzentausch war wieder super. Mehr mit zurück genommen als hin. Heisst, es wurde nicht weniger im Chili-Dschungel.
Aber immer wieder schön soviele Chiliverrückte zu treffen und so viel abgefahrene Sachen mit Chili zu probieren.
Auch die ein oder andere Schote war dabei.
Chilisamen vom Chiliprojekt (heisst das so?) gab es von @mph . Viele Gewürzmischungen und Pulver habe ich mitgenommen. Ein Tag voller Chili, was will man mehr.:thumbsup:
 
Meinst du das Projekt "Holy Chili"? Das war das Projekt von Eva und Max Weingart, die in Indien einen Dokumentarfilm gedreht haben und den jetzt gerade schneiden. Von denen sind die indischen Chilis, die ich mit hatte.

Ansonsten hatte ich noch Chilis von der Golden Limon F4, Amu Miris und Pulver von meiner Projektsorte Trinidad Hornet dabei.
 
Das werde ich auch tun.
 
Du hast Verbot...warte zwei Wochen, sonst bin ich wieder deprimiert, dass bei dir schon Beeren hängen und bei mir grad mal der Keimling rausguggt:):):):)
 
Meinst du das Projekt "Holy Chili"? Das war das Projekt von Eva und Max Weingart, die in Indien einen Dokumentarfilm gedreht haben und den jetzt gerade schneiden. Von denen sind die indischen Chilis, die ich mit hatte.

Ansonsten hatte ich noch Chilis von der Golden Limon F4, Amu Miris und Pulver von meiner Projektsorte Trinidad Hornet dabei.

Genau das Holy Chili Projekt meinte ich. Werde nach dem umtopfen auch mal paar Samen versenken.
 
Nein noch nicht, aber ich ess grade auch sehr wenig Fleisch. Ich ernähre mich sehr Basenreich im Moment. Habe auch 16 Kilo runter bis jetzt und fühle mich mit der Ernährung sehr wohl.
 
Im Sommer hätte ich einen Rocoto-Fleischkäse machen können.
 
Bis dahin ist meine Umstellung der Ernährung denke ich erledigt und stabil, dass ich das durchaus essen kann :) ich freu mich drauf.
 
Hochbeete Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten