Private Sortenerhaltung meiner Wildtomatensammlung

Suche 5 Sortenerhalter!

  • Ich möchte die Sorten erhalten

    Stimmen: 0 0,0%
  • Habe Kein Interesse

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0

Chilirudi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
122
Ich bezeichne meine erworbenen oder eigenen Samen als freies Saatgut.

Ich will die Wildtomatensorten erhalten.

Sie suchen sich eine Sorte aus und säen diese im Februar/ März aus. Sie ernten die Tomaten für sich und entnehmen von der Sorte reife Samen. Davon senden Sie mir 20 Samenkorn zurück. Alles andere können Sie behalten.

Ablauf:

Ich sende ihnen ein Kuvert mit 5 Samen zum säen. Weiterhin erhalten Sie eine Leertüte für die geernteten reifen Samen. Sie bauen 1-3 Pflanzen an. Nach der Samenernte ab ca. September/ Oktober senden Sie mir 20-25 Samen zurück.

1 – 2 Bilder von den Sorten sind erwünscht zur freien Verwendung.

Sie haben kein Risiko!

Wildtomaten müssen nicht ausgegeizt werden.

Für den Anbau am Stab eignen sich Wildtomaten nicht.

Sortenauswahl: Alles nur einmal vorhanden( 5 Samenkorn-Je Sorte)
  • Golden Currant
  • Arantiacum Gelb
  • Peruanische Wildtomate
  • Johannisbeertomate rot/gelb gemischt
  • Galapados Wildtomate
Zudem ist sie relativ unempfindlich gegen die gefürchtete Kraut- und Braunfäule.

Ich möchte Ihre Sorten mit erhalten.

Jeder bekommt nur 1 x eine Sorte. Ersatzsorte angeben. Wenn weg dann weg!

Vertrauensbasis!

Bei Interesse Mail an: chilirudi@gmx.de
 
Hallo Rudi

Ich habe die Tomatenaussat Ende Februar auf dem Plan. Ich würde da sehr gerne mitmachen. Adresse sollte vom Chili Samentausch bekannt sein. Bei der Sorte bin ich flexibel und Platz im Gewächshaus finde ich auch. Wenn es etwas zu beachten gibt, bitte entsprechende Hinweis. Ich dokumetiere auch gerne den Verlauf.
 
AfB Refurbished IT Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten