Probleme mit Jungpflanzen

Kermit1710

Mitglied
Beiträge
42
Hallo zusammen,
meine Tomaten weisen seit einigen Tagen gravierende, immer weiter voranschreitende Mängel auf.
Dazu sei gesagt: Ausgesät habe ich am 28.02 und pikiert bereits am 14.03.
Das Substrat besteht aus 2/3 gedämpfte Pflanzerde, 1/3 Aussaaterde und insg. 20% Kokoshum + Perlite.
Etwas feinen Kompost habe ich noch zusätzlich in das Pflanzloch und zum Substrat gegeben, wirklich wenig davon.
Seit gut einer Woche verformen sich die Blätter einer Sorte extrem, anfangs im Bogen wie eine Banane, danach stülpten sich die Ränder immerweiter nach außen, bis sie jetzt komplett verwelkt sind.
Ich wüsste gerne wie ich damit umgehen soll, was die Ursachen dafür sind und was man nun unternehmen kann, ob ich die anderen Pflanzen schützen muß etc.
Außerdem verfärben sich die geschrumpelten Blätter lila, ist vllt. eine Überdüngung die Ursache?
Würde mich freuen von euch zu hören!
In diesem Sinne, viele Grüße
Björn
 
So schaut es aus

IMG_20210326_095510.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn ich schonmal dabei bin. Hab gestern neue Pflanzkartoffeln zum vorkeimen aus dem Keller geholt. Die sehen so aus...kann ich die noch legen? Die Keime vllt entfernen oder kürzen?

IMG_20210327_131030.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi,
Ich denke deine Tomaten stehen zu kühl und nass,kann dass sein? Die violette Färbung deutet auf Phosphor mangel hin. Dass heißt nicht unbedingt dass in der Erde zu wenig vorhanden ist. Bei zu niedrigen Temperaturen kann die Pflanze kein Phosphor aufnehmen, glaube liegt irgendwo bei 12 Grad wenn ich mich nicht irre. Dass aufrollen ist meist mit einem falschen Wasserhaushalt verbunden.
LG Stefan
 
Ich würde dir raten die Tomaten erstmal nicht zu Gießen und etwas abtrocknen zu lassen und auch wärmer zu stellen. Versuch Temperaturen unter 12 besser unter 15 Grad zu meiden. Wenn sie mal größer sind, sind kühlere nachttemperaturen nicht mehr ganz so gefährlich wie für jungpflanzen. Rausstellen würde ich sie dann erst nach den eisheiligen außer du hast ein Gewächshaus
 
Hi, danke für die Tipps. Tagsüber stehen die bei 18 bis 20 und auch nachts nicht unter 15. Habe heute einiges nachgesät, weil schon 20% betroffen sind. Gestern wie's man mich auf Überdüngung hin, ich solle nachwässern, heute das Gegenteil. Wassn Scheiss 🤔

IMG_20210326_095540.jpg
 
Schau Mal wie Dinger wachsen. Morgen ist die Aussaat 28 Tage her..ich vermute zuviel Nährstoffe + Licht..aber was weiss ich schon, ist meine erste Saison..
 
Chili-Shop24 Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten