Ramen Rezepte - Her damit ! -

Günter

.
Chilihead
Beiträge
1.327
Vielleicht können wir hier einige Ramen Rezepte sammeln? Der Trend schwappt wohl immer mehr von Japan zu uns rüber.
Ich meine keine Instant-Nudeln, die man nur mit Wasser aufgießt, sondern richtige Ramen Rezepte.

Ich fange mal an mit "Ramen Eier"
 
Ramen Eier
04b_Eier fertig halbiert_CP.jpg


Zutaten (für 2 Personen):
(Ajitsuke Tamago)


2 Eier
2 EL Soja Sauce
2 EL Sake (Reiswein)
Wasser

Die Eier (hart) kochen, abschrecken und abkühlen lassen, dann abpellen.
Soja Sauce und Sake mischen.
Die Eier in einen kleinen Behälter geben, dass die Eier da gerade so reinpassen. (oder eine Gefrierbeutel benutzen)
Mit der Marinade übergießen und mit Wasser auffüllen, das die Eier bedeckt sind.
Für 12-48 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig!

(Wer das Ganze ohne Alkohol zubereiten will, lässt den Sake weg und nimmt stattdessen 2 EL Zucker.)

Sie werden oft in Ramen Suppen verwendet. Ich esse sie auch gerne so. Sind mir inzwischen lieber als Soleier.
Also, probiert es aus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Marinierte Bambussprossen
Zitaten (für 6 Personen):
(Menma)


1 Dose Bambussprossen
5 EL Sojasauce
1 EL Zucker
1/2 TL Sesam-Chili-Öl

Die Bambussprossen durch ein Sieb abgießen und zusammen mit der Sojasauce und dem Zucker in ein Topf geben.
Alles kurz aufkochen lassen. Dann weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist.
Hitze abschalten, 1/2 TL Sesam-Chili-Öl unterrühren.

Wir für viele Ramen Gericht benötigt.
 
Miso Ramen
Miso Ramen.jpg

Zutaten für 2 Personen:

1 Päckchen Dashi Pulver (Instant-Fisch Sud)
2 EL Miso Paste (Sojabohnen Paste)
2 EL Sojasauce
2 Portionen Ramen Nudeln

2 Nori Blätter (Algenblätter)
ein paar Spritzer Sesam-Chili-Öl
1-2 EL Beni Shoga (eingelegte Ingwer-Streifen
eine Prise Shichimi Togarashi (japanische Gewürzmischung aus 7 Gewürzen)
2 Ramen Eier
2 Frühlingszwiebeln


Am besten ist es, als erstes die Beilagen griffbereit vorzubereiten:
Die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden, die Eier halbieren.
Die Noriblätter in kleine Rechtecke schneiden.

Dann 1 Liter Wasser kochen und das Dashi Pulver einrühren. 2 EL Miso Paste einrühren, wenn die Paste sich aufgelöst hat, die Hitze abstellen und 2 EL Sojasauce zugeben. Alles gut verrühren und den Deckel verschließen.
Die Ramen Nudeln nach Packungsangabe kochen, dann durch ein Sieb abgießen und auf 2 Schüsseln verteilen. Mit der Miso-Brühe übergießen und die Beilagen darauf verteilen.
 
Ramen-Suppe mit Hackbällchen
Ramennudeln mit Hack_.jpg
Zutaten für 2 Personen:

1 kleine Zwiebel
200 g Hackfleisch halb/halb
1 Ei
Semmelbrösel
2 EL Sojasauce
1 TL Salz und Pfeffer

1 Zucchini
1/2 Selleriestange

1L Dashi Brühe
2EL Miso Paste
250 g Ramen Nudeln (ich habe Mie-Nudeln verwendet)

2 Ramen Eier

Schnittlauch

Zwiebel schälen und würfeln, mit Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer vermenge. Soviel Semmelbrösel dazu geben, dass
die typische Hackfleischmasse (Konsistenz) entsteht. Daraus kleine Bällchen formen.

Zucchini und Sellerie putzen. Zucchini in Streifen, Sellerie in scheiben schneiden.

Brühe erhitzen und die Hackbällchen und das Gemüse 10-15 Minuten darin garen.
5 Minuten vor Schluss etwas Brühe abschöpfen und in einer Schüssel mit der Miso Paste verrühren und wieder dazu geben.

In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.

Die fertigen Zutaten auf Teller verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
 
Chashu
Chashu.jpg
Zutaten:

500 g Schweinenacken

4 Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stck. Ingwer
2 rote Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
175 ml Sojasauce
120 ml Sake
60 ml Weißwein
75 g Rohrzucker
Öl zum Braten
Wasser
Küchenband zum einwickeln


Das Fleisch mit Küchengarn zusammenbinden.
Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln putzen und klein schneiden.
Fleisch anbraten. Alle Zutaten in einem Topf vermischen und über das angebratene Fleisch geben.
Mit Wasser auffüllen, dass das ganze Fleisch bedeckt ist.

Ca. 4-5 Stunden köcheln lassen. Dann aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen.

Jetzt nach Bedarf dünne Scheiben abschneiden. Wird in Ramen Suppe verwendet, schmeckt aber genauso gut dünngeschnitten auf einer Scheibe Brot. :inlove:

(Ich habe dicke Rippe genommen und die Knochen entfernt.)
 
Chili-Shop24 AutoPot
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten