Rauchige Chili-Sauce mit Liquid Smoke oder geräucherte Chilis?

Naomi

Aktives Mitglied
Beiträge
151
Hey,

ich habe noch viel Ernte übrig und auch Chilis in der TK und würde gerne daraus eine kompakte rauchige Sauce herstellen.

Nun könnte ich die Chilis räuchern oder ein bisschen Liquid-Smoke dau rein mischen.


Denkt ihr da schmeckt man einen Unterschied?


Vielen Dank
Liebe Grüße
Naomi
 

Talismann

Hydroponic Addicted
Chilihead
Beiträge
543
Das schmeckst du garantiert raus. Ob das nun ein Nachteil ist mag ich nicht beurteilen, aber die Chilies selber räuchern bringt zumindest den Vorteil, mit verschieden Hölzern und Temperaturen am Geschmack zu drehen. Das kannst du mit Liquid Smoke nicht
 

Naomi

Aktives Mitglied
Beiträge
151
Danke!

Wie stellt man eig solche Saucen wie 100% Pain her? Da muss ja viel Chili und wenig Essig rein aber es muss trotzdem haltbar sein...
 

TDD3

Curriculum Capsicum
Fortgeschrittener
Beiträge
599
Echtes Räucheraroma stimme ich vollständig @Talismann zu.
Das Problem ist der Preis im kommerziellen Handel.
So bei den Death Saucen des weltweiten Marktführers für Hot Saucen.
Der hat vor einigen Jahren auf Liquid umgestellt und die besagten Saucen damit negativ verändert.
Ich kannte sie noch vorher und jetzt nachher, glaub mir das schmeckst du heraus.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.145
Bei solchen Saucen wird die Schärfe nicht mit frischen Chilis erzeugt sondern mit Pulver und Chiliextrakten.
 

Naomi

Aktives Mitglied
Beiträge
151
Hmh, denkt ihr, dass das schmecken wird?
1kg gemischte geräucherte Chilis
2-3 Gemüsepaprikas
100ml Essig
bisschen Whisky
bisschen Wasser

Und wie viel vom Whisky und wie viel vom Wasser (ich hätte gerne so ne Ketchup Konsistenz, geht das mit den Zutaten überhaupt?) würdet ihr nehmen?
Ich hätte schon gerne, dass die Sauce stark nach Whisky schmeckt, aber man soll vom Alc nichts spüren (ich hasse die Wirkung vom Alkohol...)


Vielen Dank
Liebe Grüße
Naomi
 

TDD3

Curriculum Capsicum
Fortgeschrittener
Beiträge
599
Bei solchen Saucen wird die Schärfe nicht mit frischen Chilis erzeugt sondern mit Pulver und Chiliextrakten.
Da hast du teilweise nur Recht.
Bei hochwertigen Saucen sind jedenfalls welche drin, man jat Samen auch dabei.
Bis original Death Sauce ohne Extrakte, danach mit und bei Blair immer mit frischen Chilis.
Steht aich auf der Verpackung.

@Naomi
Probieren geht über studieren.
Nehme doch von allen erst mal nur 10 % und teste.
So behälst du die Kosten im Auge und du kannst in mehreren Varianten testen ohne gleich alles zu verbrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.070
wenn eh Whisky rein soll, dann nehm doch einen rauchigen...
ich hab vor Jahren mal nicht gewusst, wohin mit einem Laphroaig
DSC_1832.jpg
DSC_1835.jpg
DSC_1856.jpg
DSC_1857.jpg
 

Naomi

Aktives Mitglied
Beiträge
151
Hmh, gibt es einen günstigen rauchigen der gut ist?

Ich trinke nie Alkohol und nen 30 EUR Whisky zu kaufen bei meinem Kontostand ist eher nicht so optimal
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
2.160
Schau mal hier , der ist zwar für Rocotos gedacht aber durch diverse teils schmerzhafte Experimente habe ich herausgefunden das es mit anderen Chilis auch schmeckt.

Der Whisky ist nicht unbedingt erforderlich.
Etwas herber wird es mit bier .
 
Grillbar-BQ Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten