Real Fatalii

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Von der Fatalii sind mittlerweile viele Strains im Handel und im Anbau. Mittlerweile werden die Früchte bei einem Teil der verschiedenen Strains immer mehr orange als die Fatalii, die früher im Umlauf waren. Die viel gerühmte Fruchtigkeit und wie sich die Schärfe verhält hat sich teilweise ebenso verändert.

@hero ist bereits auf der Suche nach einer richtig guten Fatalii, wie sie es früher einmal von verschiedenen Händlern gab.

Ich habe mir mittlerweile bei mehreren Händlern, sogar einem aus der USA, Saatgut für die Fatalii bestellt. Wenn ich noch altes Saatgut finde, wird das auch getestet.

Daher dachte ich, wir könnten uns im Rahmen eines Projekts auf die Suche nach der „Real Fatalii“ (aus dem Englischen, wahre Fatalii) machen, gelb und nicht so orange, sehr fruchtig und passende Schärfe.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
@mph:
1) Fatalii von Reimer Seeds, USA
2) Fatalii von Chili Food aus Bad Dürkheim
3) Fatalii von Semillas (2019)
4) Fatalii von Refining Fire Chilis (Jim Duffy)
5) Fatalii von Klappspaten

@Lemon Dropper:
1) Fatalii von Refining Fire Chilis (Jim Duffy)
2) Fatalii von Samenchili Shop

@Lauser:
1) Fatalii von Semillas 2013
2) Fatalii von Samenchili Shop

@Christopher84:
1) Fatalii von Refining Fire Chilis (Jim Duffy)

@Andi_Reas:
1) Fatalii von Semillas (2019)

@hero:
Saatgut aus den USA und GB
Saatgut von Chili Max 67 aus Österreich

@imuvrini:
1) 3 von White Hot Pepper (2019)
2) 3 aus einem Wanderpaket (ältere Samen ohne nähere Beschriftung)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.962
Sehr geiles Projekt! Sofern es einen edlen Spender gibt würde ich mitmachen und gerne auch Saatgut im Tausch anbieten :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Ich habe bei Reimer Seeds, Semillas und Chili-Shop24 Fatalii-Saatgut bestellt. Ich schaue noch nach weiteren Quellen. Es ist aber nicht so viel, dass ich es jetzt an viele Leute verteilen kann. Etwas kann ich natürlich abgeben. Vorhandenes Fatalii-Saatgut kann natürlich auch verwendet werden.

Oft sieht man schon auf den Fotos, dass die Früchte mehr orange als gelb werden. Die von Reimer Seeds sahen schon vielversprechend aus.
 
G

Gast 197

Gast
:D Witzig habe mich vor einigen Jahren mit Thomas Gruber von der Gärtnerei Förth auch drüber unterhalten und von einer Baumschule aus den USA die jedes Jahr über 1 Million Jungpflanzen macht Ende letztes Jahr eine Ladung Saatgut bezogen weil die Bilder von Reifer und Unreifer Frucht sehr überzeugen waren. Bin mal sehr gespannt ob wir gut wird. Pflanze sieht schon sehr vielversprechend aus.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.962
@Hombre coole Sache. Hoffe du hältst uns auf dem Laufenden :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Beim Jens im Saison-Thread hatten wir das Thema gerade. Davon habe ich mich inspirieren lassen. Dass sich die Fataliis verändern habe ich aber auch schon bemerkt.
 
G

Gast 197

Gast
Dass sich die Fataliis verändern habe ich aber auch schon bemerkt.

Ich glaube nicht das die sich verändern nur das andere Linien als Früher im Umlauf sind und die Urprünglich Verbreitete Variationen verdrängt werden durch andere. Ist natürlich dabei aber schwer zu bewerten welche Authentisch sind.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Das liegt vielleicht auch daran, dass nicht alle Lieferanten richtig auf die Sortenreinheit achten.
 
G

Gast 197

Gast
Das liegt vielleicht auch daran, dass nicht alle Lieferanten richtig auf die Sortenreinheit achten.

Glaube ich aber auch nicht. Eher das es einfach andere Linien oder sogar andere Sorten sind. Der Mensch ist ja immer dazu geneigt alles einen Namen zu geben, sieht man ja bei den Unmengen Anfragen nach Sortenbestimmungen. Ohne ausreichend Hintergrund Infos ist eine Bestimmung extrem schwer, trotzdem versuchen es viele und benennen dann was, was ähnlich ist mit einem Namen den es schon gibt und dadurch werden halt Spitzige Gelbe Chinensen vielleicht als Fatalii vermarktet obwohl die Sorte vielleicht von wo ganz anders herkommt als die Fatalii.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Das kommt prinzipiell auch immer in Frage.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.932
Da bin ich dabei .
Ich glaube ich werde mir bei refiningfire chili aus Übersee und vom samenchili Shop jeweils ein Päckchen besorgen.
Zusätzlich habe ich noch etwa drei Jahre altes Saatgut von einem Tausch hier .
Es sind aber nur noch 2 Korn.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.932
Sehr geiles Projekt! Sofern es einen edlen Spender gibt würde ich mitmachen und gerne auch Saatgut im Tausch anbieten :thumbsup:
Ich denke ich werde ab Oktober bestellen da ich noch andere Sorten ausprobieren möchte und da überall die Auswahl am größten und frischsten ist .
Da ich zwei Päckchen von unterschiedlichen Händler besorge kann ich ja was bei Seite legen.
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.111
Ich hab noch Samen daheim, die Frage ist nur wie alt und ob das richtige sind.... Nächste Saison werd ichs rausfinden, wenn denn eine keimt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Das Saatgut von Semillas ist schon angekommen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Sind die auch eher orange?
 
G

Gast 197

Gast
Die Form ist nicht Typisch und die Farbe der Unreifen Früchte ist zu Hell.
Die "Original" hat dunkel Grüne Unreife Früchte, das ist eines der Typischen Merkmale.
Welche Farbe die werden weiss ich leider noch nicht.
 
Oben Unten