Mit Chili Relenos mal nach bayrischer Reaper Art

bayrischer Reaper

Bekanntes Mitglied
Beiträge
158

Flugkatze

Bekanntes Mitglied
Beiträge
493
Das sieht sehr lecker aus! 😋☺
 

bayrischer Reaper

Bekanntes Mitglied
Beiträge
158
Und wo ist das Rezept?
Die rauchige Rocotopaste ist nicht arg scharf aber gut würzig.... meine an die 15 verschiedenen Kräuter im Garten werden immer getrocknet und dann ganz fein gemahlen mit der Kaffeemühle und die Mischung hat einen ganz tollen Geschmack...mache auch Salatöl und Gewürzmischungen damit. Pilzpulver mach ich aus getrockneten Steinpilzen, Maronenpilze, o.ä. ....Ich Koche Reis in Salzwasser gut körnig, denn Quellen tut er später ja auch noch.
Das Hackfleisch wurde in etwas Butter angebraten und wurde gewürzt mit Rotwein, Koriander, Cumin, rauchiger Rocotopaste (Eigenherstellung), getrocknete Waldpilze gemahlen (Eigenherstellung), Salz ,Pfeffer, Petersilie und anderer gemahlener Kräuter, Schalotten und Knoblauch, Mais dazu.... kurz schmoren lassen, dann ein paar Käsewürfel und den Reis dazu und ein paar Löffel voll Sahne beigeben. nochmals abschmecken und dann mit der Masse die Rocotos füllen oben 20191208_150437.jpg20191208_151130.jpgauf eine kleine Scheibe Käse drauf und den Deckel draufgeben. Alles in einen Bräter geben und das Ganze mit etwas Rotwein und den Rest vom Becher Sahne drüber gießen. Dann im Backrohr bei 150-170Grad noch ca. 30 Min schmoren lassen... Als Beilage hab ich hier den Rest der Füllung genommen... Frischer grüner Blattsalat dazu, fertig
 
Growland.net OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten