Mit Chili Sambal

H

Happystone

Gast
Diese Sambal geht wirklich schnell. Sie ist "puristisch" und sehr lecker!


Zutaten:
  • 250g frische Chilis
  • 100ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 10 ml Zitronensaft
  • 10 ml Weißweinessig
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • Optional: 1 EL Marmelade in Farbe der Sambal (bei gelb z.B. Aprikose, bei rot z.B. Brombeere)
Zubereitung:
  • Chilis im Mixer zerkleinern (mit Innereien)
  • Wasser zugeben und das ganze 10 Minuten aufkochen
  • Die restlichen Zutaten nach 5 Minuten hinzugeben und alles bis zur gewünschten Konsistenz zu einer Paste verarbeiten
  • Ich habe abschließend alles in ein Küchensieb gegeben damit die Flüssigkeit noch ein wenig abtropft bevor ich alles in die Fläschchen umgefüllt habe.
Auf dem Bild wurde die rote Sambal mit Buena Mulata und Manabi Sweet und die gelbe Sambal mit Madre Viera und Ají Guyana zubereitet. Aber ihr könnt selbstverständlich auch mit anderen Sorten arbeiten!
 
Die beiden kleinen Proben hätte ich an Interessenten abzugeben! Einfach PN an mich oder kurz hier posten...
 
Gefällt mir gut. Nur, ich habe immer das gleiche Problem. Da ich der einzige Scharfesser im ganzen Umfeld bin, kriege ich so was nicht in annehmbaren Zeiträumen weg. Jetzt suche ich halt dauernd nach Rezepten, die das - sagen wir mal - ein Jahr min. haltbar machen. Das dürfte mit den angegebenen Mengen Essig, Salz und Zitronensaft wohl eher nicht gegeben sein? Andererseits mag ich keine Unmengen Essig. Bleibt wohl nur, die Kochzeit entsprechend zu erhöhen? Bzw. nach "Weck-Methode" die fertige Sosse "einzuwecken"?
 
Zur Haltbarkeit kann ich (noch) nicht viel sagen. Aber ich hatte mir dieses Jahr auch 4 Gläser aus gemischten Baccatums gekocht und das ist megalecker! Ich finde das Bacca-Aroma passt da ganz großartig :)
 
@HatchChileFestival : ich habe letztes Jahr auch schon Sambal nach diesem Rezept gekocht. Okay, hat nicht allzu lange gehalten, da schnell von Frauchen und mir verspeist. Aber ich würde mir da gar nicht allzu viele Gedanken machen. Ich habe eine Sambal heute in ca. 30 Minuten mit meiner Tochter zusammen gekocht. Ergebnis sind dann ca. 250ml, dann einfach in 5 x 50ml Gläser (die kleinen auf meinem Bild) abgefüllt und 3 davon an Forums Kollegen senden... ein Dankeschön Päckchen ist so gut wie garantiert. Und schon hast du ganz viele kleine Gläschen mit leckeren Chili Produkten...und die hten sowieso noch länger als ein paar Wochen!

@Slappy : geht klar!
 
Dein Päckchen kam heute an. :D
Vielen lieben Dank!!! Alle drei Gläschen werden gleich zum Abendbrot geöffnet ;) :thumbsup:
IMG-20191106-WA0010.jpg

Und zwei wahrscheinlich sogar geleert :eek:
 
Und konstruktive Kritik ist erwünscht!
Sehr gerne.
Erste Ergebnis.... Deutlich schärfer als ich gedacht hätte. Also gleich zu Beginn erstmal Fresse verbrannt (bin im Moment irgendwie sehr Schärfe empfindlich....)

2. Anlauf-> Habanero Senf Sauce :thumbsup::thumbsup::thumbsup: sehr sehr lecker. Ganz leichte Schärfe, angenehme Süße. Eine Runde Sache

Die beiden Sambal muss ich noch mal verkosten. Da bin ich mir heute nicht ganz sicher...
Erste Eindruck würde ich jetzt sagen, recht einfach im Geschmack. Aber das passt so. Die Zutatenliste ist ja auch recht überschaubar und einfach gehalten.
Beim roten meine ich war es etwas bitter. Eventuell liegt es an den vielen Samenkörnern oder an dem süßen Senf vorher.
Das gelbe war mir heute schlichtweg etwas zu scharf..
 
Die beiden Sambal muss ich noch mal verkosten. Da bin ich mir heute nicht ganz sicher...
Ich habe sie auch bisher nur gekocht und kurz mal einen Probelöffel genommen. Ja, die gelbe hat Dampf.

Ansonsten passt dein Urteil, das Rezept ist recht einfach gehalten, so das hier wirklich die verwendete Chilisorten im Vordergrund steht. Daher auch der Zusatz mit der Marmelade, dadurch kann mal ein wenig spielen!
 
Jo, muss Micky Recht geben. Mit meiner Sauklaue sähe das ganz anders aus. Da sieht man, was eine schöne Handschrift ausmacht. Kann mich nur damit trösten, dass Ärzte und Professoren so wie ich schreiben :-/
 
Liebes Forum, lasst euch bloß nicht mit diesem "Happy"stone ein. Da fragt man einmal nett nach Saatgut und was passiert!?


Mensch Marcel, riesen Dank für das riesen Paket! :thumbsup: Werde mich heute Abend zum Dönerteller über alles her machen :D Bin echt gespannt, was da du da alles gezaubert hast. Und die Antwort kriegste dann nächste Woche :cool:
 
Liebes Forum, lasst euch bloß nicht mit diesem "Happy"stone ein. Da fragt man einmal nett nach Saatgut und was passiert!?


Mensch Marcel, riesen Dank für das riesen Paket! :thumbsup: Werde mich heute Abend zum Dönerteller über alles her machen :D Bin echt gespannt, was da du da alles gezaubert hast. Und die Antwort kriegste dann nächste Woche :cool:
Naja, ist hier zwar so komplett der falsche Thread... Aber trotzdem "Gern geschehen". Und auch hier ist konstruktive Kritik erwünscht. Besonders zu den Smoked Rocotos in Adobe wurde mich interessieren was ich evtl. noch verbessern kann!

Von der Monkey Face Red habe ich Dir mal meine letzte Beere eingepackt, damit Du Dir überlegen kannst ob sie was für Dich ist oder nicht. Sie ist allerdings recht klein, die anderen Beeren waren wesentlich größer!
 
Jo, muss Micky Recht geben. Mit meiner Sauklaue sähe das ganz anders aus. Da sieht man, was eine schöne Handschrift ausmacht. Kann mich nur damit trösten, dass Ärzte und Professoren so wie ich schreiben :-/
Lustig, ich habe das von @Micky6686 eher ironisch gesehen, denn normalerweise sehen meine Beschriftungen eher so aus:

Aber irgendwie habe ich auf die Schildchen gerade keinen Nerv, also schnell per Hand geschrieben! ;)
 
Viparspectra Dünger für Chilipflanzen
(Werbung, Affiliate-Links)

Ähnliche Themen

Zurück
Oben Unten