Schaschlik wie vonne Pommesbude

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.947
jo, wie der Titel vermuten lässt... es gab Schaschlik.

Inspiriert durch ein Youtube-Video hab ich sowas nachgebastelt:
IMG_20210529_153021.jpg


Der Weg dahin, Teil 1:

ca. 1,3 kg Nacken würfeln (es dürfen ruhig "gute" Würfel werden)
IMG_20210529_125520.jpg


Gewürze für' Fleisch
IMG_20210529_125422.jpg


1 Esslöffel Zwiebelgranulat
1 Esslöffel Knoblauchgranulat
1/2 Esslöffel Pfeffer
1/2 Esslöffel Salz
3 Esslöffel brauner Zucker

IMG_20210529_125911.jpg


2 große Zwiebeln vierteln
2 große rote Paprika in passende Stücke schneiden

IMG_20210529_130548.jpg


von den Zwiebelvierteln die größeren / äußeren Schichten verwenden, die inneren beiseite legen

und so schaut' s dann aufgepiekst aus:
IMG_20210529_132133.jpg


Ende Teil 1, geht aber direkt weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.947
Schaschlik wie vonne Pommesbude, Teil 2

weiter geht's:

eine zweite Gastro-Schale wurde auf dem Grill vorgeheizt, die Spieße kamen mit wenig (Raps-) Öl da rein und wurden von allen Seiten scharf angebraten
IMG_20210529_134221.jpg


Dann kamen sie erstmal wieder raus, sie hatten genug "Basis" bereitet
IMG_20210529_134303.jpg


da kamen nun die übrig gebliebenen Reste an Paprika und die noch gestückelten inneren Schichten der Zwiebeln rein (und paar Fleisch-Fitzel):
IMG_20210529_134328.jpg


Wenn die Gemüse schon angebrutzelt sind,
IMG_20210529_135247.jpg


kommt folgendes dazu:
IMG_20210529_134052.jpg


Im Detail:
2 Esslöffel Paprikamark vom türkischen Supermarkt
IMG_20210529_134109.jpg


und auch 2 Esslöffel von dem Gemisch aus (milden) Paprika und Tomaten
IMG_20210529_134113.jpg


Die beiden Marks müssen nun erstmal leicht angebraten werden, bevor die weiteren Klamotten dazu gegeben werden.
IMG_20210529_135332.jpg


kommt dann so raus
IMG_20210529_135609.jpg


350 ml Schaschlik-Soße, 400 ml Ketchup und 350 ml Bier (sollten es werden)
IMG_20210529_134512.jpg


aber ich hatte zuviel abgetrunken und so war die Konsistens in der Gastro-Schale zu zäh und wurde daher mit 200 ml Pepsi light verlängert.

So, das war Teil 2, der finale dritte folgt sogleich
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.947
Schaschlik wie vonne Pommesbude, Teil 3

alles von Teil 2 gut mischen und kurz aufköcheln lassen
IMG_20210529_135958.jpg


dann die Gastro-Schale von der direkten Hitze nehmen und die Spieße dazu geben, gut mit dem Sößchen einschmieren
IMG_20210529_140613.jpg


Dann kommt die zweite Gastro-Schale wieder ins Spiel und es kann 1,5 Stunden entspannt "gerochen" werden
IMG_20210529_140655.jpg


irgendwann sind die 90 Minuten dann rum und man riecht vertausendfacht, was einem die ganze Wartezeit schon so um die Nase schlich:

IMG_20210529_152738.jpg


Klar, hatten wir am Anfang von Teil 1 schon: wenn man rechtzeitig für die Pommes gesorgt hat, braucht man nur noch Majo und es kann gemampft werden:
IMG_20210529_153021.jpg


Salätchen dazu, muss aber nich, fertsch.

Fazit: nachmachen lohnt sich

Schönen Abend, euer P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Balkongärtner

Bekanntes Mitglied
Beiträge
267
Und dann kommt der Rose (Rosins Restaurants) und sagt, Materialkosten x4. :p

Das sieht so unverschämt lecker und ungesund aus, bitte 1x für mich, auch nach Rosins Rechnung! :thumbsup:🍽️
 
Zuletzt bearbeitet:

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.947
Das sieht so unverschämt lecker und ungesund aus
jo, und der Diätplan wurde erneut kurz ausgesetzt.

Materialkosten x4
in der Imbissbude "kalkulieren" die ja eher nicht mit über 200 gr. Fleisch pro Spieß und die kaufen auch kaum 2 einzelne lose Paprika beim EdeKa für 2,99 das Kilo...
Also ich denke, dass kann man schon passend kalibrieren.

Noch am Rande: ich hatte 2 geschafft, meine Ex einen, blieben noch drei für Sonntag... hab ich nur ohne weitere Beilagen geschafft
 

Ähnliche Themen

Oben Unten