Mit Chili Schokolade/Pralinen

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Ich mache hier mal einen Bereich für Schokoladen und Pralinen auf. ✌

Und starte gleich mal mit meiner ersten Kreation.

Weiße Schokolade mit Trinidad Scorpion

20201101_182641.jpg


Zutaten:
200g weiße Kuvertüre
10g Trinidad Scorpion (Art egal)

Kuvertüre in Stücke brechen und in den Schmelztiegel geben. Das ganze in ein kochendes Wasserbad legen und warten bis die Kuvertüre geschmolzen ist.
Schokoladen Formen bereit legen.
In der Zwischenzeit die Chilis sehr klein häckseln und anschließend in die geschmolzene Kuvertüre geben und schön vermischen.
Die Mischung dann in die bereitgelegten Schokoladen Formen streichen. Und ab damit in den Kühlschrank bis alles hart geworden ist.

20201101_170554.jpg


Geschmacklich, Bombe!
Schärfe mäßig, Bombe!

Das einzige was ich beim nächsten mal anders mache ist Schokolade statt Kuvertüre zu nehmen.
Bei Kuvertüre ist der Haken das sobald ein Tröpfchen Flüssigkeit hinein kommt die ganze Masse aufflockt.
Durch den Restgehalt an Feuchtigkeit in den Chilis ist das passiert und die Masse würde nichtmehr richtig flüssig.
Das macht aber Nichts, denn man kann die Masse immernoch gut in sie Formen streichen.

Am Ende kommt aber trotzdem ein super Geschmacksergebniss dabei raus!
Die Tafel ist nur etwas krümeliger als normale Schokolade.
Ansonsten ist alles Top!

20201101_182239.jpg
 

HotBoy

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
322
Inspiriert durch Deine Schokoladenbilder habe ich mich auch mal an das Thema ran gewagt:
Mein erster Versuch waren 200g Schokolade im Wasserbad geschmolzen, dazu kam ein halber Teelöffel Gemischtes Pulver, vornehmlich aus Bhut Jolokia und Habaneros, und als "Einlage" habe ich einige kleingehackte kandierte weiße und orange Habaneros genommen.

Ich find die Kombination sehr lecker.

Daher ist auf dem Bild die erste Tafel auch schon fast weggefuttert.... 😂

20201115_123220.jpg
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Diesmal habe ich daraus gelernt und keine Kuvertüre mehr benutzt.
Da diese ja bei geringsten Mengen Flüssigkeit aufflockt.

Jamaican Hot-Zartbitter

20201119_164304.jpg


Habe 100g Schokolade eingeschmolzen und da habe ich 8g frische Jamaican Hot, kleingehackt mit rein.
Bei Schokolade flockt nichts auf.
Mam kann also ruhig frische Chilis mit rein machen.

20201119_164146.jpg



Das Ergebniss ist fantastisch!
- Schön weich
- angenehme Schärfe
- super schokoladig

Hab die Hälfte schon verputzt 🙈

Bald gibt's mehr 🤘
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Eine neue Idee von meiner Frau!

Fataliicrossies

20201122_191717.jpg


Zutaten:
200g Kuvertüre
100g Cornflakes
50g Mandeln gehackt
10g Fatalii frisch

20201122_193401.jpg


Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl o.ä. anrösten und zusammen mit den Cornflakes in einer Schüssel vermischen.
In der Zwischenzeit die Fatalii klein häckseln.
Die geschmolzene Kuvertüre in die Schüssel mit den Cornflakes und den Mandeln gießen und zügig vermischen.
Erst dann die frischen Fatalii dazu geben und unterrühren.
Diesen Schritt auf jeden Fall als letztes machen, denn sonst flockt die Kuvertüre auf wenn des vorher passiert!
Anschließend mit 2 Löffeln viele Crossies
Formen und auf ein Backpapier zum auskühlen platzieren. Das ganze sollte 2 Stunden Aushärten.

Habe während dem Formen die Masse probiert 😍
MEGA GEIL 🤘
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Gestern Abend habe ich mal wieder 2 Tafeln Schokolade gemacht.
Diesmal habe ich 20g Limon von meinem Bonchi genommen und 200g Zartbitter Schokolade.

Schokolade schmelzen
20220713_203438.jpg


20g Limon
20220713_203515.jpg


Limon im Rommelsbacher (Kaffeemühle)
20220713_203748.jpg


Zerschreddert
20220713_204051.jpg


Zur geschmolzenen Schokolade geben
20220713_204915.jpg


In die Silikonformen streichen
20220713_210140.jpg

Und ab in den Kühlschrank.

Heute morgen rausgeholt
20220714_065509.jpg


Eine behalte ich und eine nehme ich mit in die Arbeit, für die Kollegen 😉

Gruß
Markus 🤘🏻
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.150
Wie hoch ist die Schärfe der Schokolade ungefähr?
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Wie hoch ist die Schärfe der Schokolade ungefähr?
Sie liegt ungefähr bei ca. 6 bis max.7.
Man merkt die Schärfe erst im Rachenraum und dann baut sie sich auch langsam an den Flanken der Zunge auf.
Sehr wohlig warm und abgerundet mit der Schokolade.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.071
falls du es für dich nicht bereits überprüft und verworfen hast: probier mal einen direkten Vergleich -in dem Fall zweier Schokoladen- bei dem der eine Teil mit entkernten und von der Plazeta befreiten Chilis hergestellt wird und der andere so wie oben bebildert.
Grade auch das feine Aroma der Limon kommt dadurch extrem besser zur Geltung... meine pers. Meinung
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.566
Sodale, @M+Y
Ich habs hingebracht.
Chili Schokolade 200g
mit 22g Yaki Blue Fawn.
Weniger? Nee!
Sind die "unschönen" Stellen vermeidbar ?
Gibt es n Tip,wie man auf der Rückseite verfährt,damit es einigermaßen glatt wird?
Beim Einfüllen in die Silikonform,
muss ich mich mehr konzentrieren,
so dass die Chiliteile gleichmäßiger in der ganzen Schoki verteilt werden.
Aber das kommt schon noch.
Erster Durchgang
HAMMA MIA .
Danke für die Inspiration M+Y.
Gruß Uwe
Chilischokolade Yaki blue fawn 20220730_144403.jpg
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Sieht gut aus, Uwe 👍

Naja, unschöne stellen vermeiden, an der Oberfläche wird schwierig.
Für die Unterseite, solltest du nacj dem einfüllen mit einem Teigschaber o.ä. das ganze schön glatt abziehen.
Dann drückt es auch alles nach unten.
Evtl sind dann die unschönen Stellen aich an der Oberfläche weg 😉

Gruß
Markus 🤘🏻
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.566
Das mit dem Teigschaber hatte ich gemacht.
Naja vllt.bin Ich zu pingelig.
Passt schon.
Mal sehen ob ich beim nächsten Mal die Masse länger im Töpfchen lasse um bessere Fliessfähigkeit zu bekommen.
Es ging ziemlich flott mit dem Erstarren in der Form.
Kommt Zeit kommt Rat.
Wichtig ist der Geschmack
und der war genial.
Gruß Uwe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.566
Sodale, @M+Y
Ich habs hingebracht.
Chili Schokolade 200g
mit 22g Yaki Blue Fawn.
Weniger? Nee!
Sind die "unschönen" Stellen vermeidbar ?
Gibt es n Tip,wie man auf der Rückseite verfährt,damit es einigermaßen glatt wird?
Beim Einfüllen in die Silikonform,
muss ich mich mehr konzentrieren,
so dass die Chiliteile gleichmäßiger in der ganzen Schoki verteilt werden.
Aber das kommt schon noch.
Erster Durchgang
HAMMA MIA .
Danke für die Inspiration M+Y.
Gruß Uwe
Anhang anzeigen 49596
@M+Y
Die hellen Stellen da,wie kann ich das vermeiden?
Mir ist unklar,warum die Stellen so sind.
Geschmeckt haben die beiden Teile.
Und nicht nur mir.
Gruß Uwe
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.934
Gute Frage, das weiß ich auch nicht.
Könnten Lufteinschlüsse sein die nicht geplatzt sind.
Aber Hey, wir sind ja keine Schokolatiers 😜

Gruß
Markus 🤘🏻
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.566
Scho klar
Aber wenn es denn mal ums verschenken geht,schaut es net so gut aus..???
 

Günter

Stehaufmännchen ;-)
Händler
Chilihead
Beiträge
781
Ich stelle die Schokoladenformen immer auf ein Holzbrett und klopft da alle paar Minuten einmal dran.
Die Lufteinschlüsse wandern dann nach oben, was bei den Schokoladentafeln die Unterseite ist.
So sehen die Schokotafeln von oben recht gut aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.566
Es war ja mein erstes mal.
Ich war schon arg hektisch
Vielleicht hab ich die Masse zu zeitig in die Formen gebracht.
Anzeichen dafür war das schnelle Erstarren der Masse.
Beim nächsten Mal werde ich mit mehr Ruhe rangehen.
Das wird schon.
Danke.
Gruß Uwe
 
Chili-Shop24 Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten