Shoppa 2021

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Moin,

2020 ist fast Geschichte, die Tage werden bald wieder länger und die nächste Saison kann beginnen.
Dieses Jahr starte ich ohne wirklichen Plan oder feste Liste. Ich werde alles einfach auf mich zukommen lassen. Es sind auch schon einige Pflänzchen vorhanden, die aus Stecklingen gezogen wurden. Es wird also viele alte Bekannte geben.
Die hier ziehen im Januar in die Firma
20201220_105549.jpg

Bei diesen Exemplaren bin ich teilweise noch unschlüssig. Ein paar Annuums werde ich vielleicht als Stecklingslieferanten verwenden.
20201220_105557.jpg

Die Bäume haben passend zur Jahreszeit auch Kugeln (RBB)
20201220_105449.jpg

Meine 3jährige Bonnet ist etwas geschrumpft. Ich werde versuchen, eine halbwegs ansehnliche Bonchi aus ihr zu machen.
20201220_111637.jpg


Ich wünsche frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Viele Grüße
Florian
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Moin, da der Mai und Juni im letzten Jahr wettertechnisch alles andere als ideal war, habe ich auf die Schnelle ein paar Folientunnel aufgestellt, um die kühlen Tage zu überbrücken. Da die Dinger nicht besonders groß und nicht besonders schön sind, hoffe ich, dass ich sie spätestens mitte Juni Anfang Juli abbauen kann.
20210510_170803.jpg
20210513_093604.jpg
20210513_093558.jpg

Am Wochenende fange ich mit der Endtopfung an. Die Chinensen stelle ich dann erstmal mit in den größeren Tunnel.
20210513_093613.jpg

Ein bisschen Farbe gibt es hier und da auch schon.

Ich wünsche euch einen fröhlichen Herrentag ✌️
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Planänderung - die Chinensen bleiben erstmal in ihren 6 bzw. 11 l Töpfen und wohnen noch ein bisschen im kleinen Gewächshaus.
20210514_144754.jpg
 

พริกขี้หนู

คลั่งพริก
Chilihead
Beiträge
1.341
Ich habe den gleichen kleinen 500W-Heizlüfter, aber SO würde ich den nicht betreiben, das wäre mir zu gefährlich. Trotz des Lüfters steigt da sicher einiges an Hitze ins Gerät hoch, und den Kipp-Schutz hast du auch deaktiviert, so wie es aussieht.😉
 

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Die Pubescensen stehen in ihren großen Töpfen und die Tunnel sind fertig bepflanzt. Die Bewässerung ist auch verlegt.
20210517_174316.jpg
20210517_174253.jpg
20210517_174230.jpg
20210517_174304.jpg

Es früchtelt auch so langsam alles los.
Hier eine Serrano Purple, eine Large Cherry und eine Currant Sweet Pea
20210515_101700.jpg
20210515_102351.jpg
20210515_102404.jpg
 

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Es passiert nicht wirklich viel im Moment. Ist bei dem Wetter aber auch nicht wirklich verwunderlich. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich noch die Tunnel aufgebaut habe. Den Baccas gefällt es aber scheinbar nicht besonders unter Folie. Ich hoffe aber, dass etwas vitaler aussehen, sobald das Wetter besser wird.
20210529_142238.jpg
20210529_143912.jpg
20210529_143907.jpg
20210529_143851.jpg
20210529_142210.jpg
20210529_141556.jpg
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Im Beet dürfte die Erde wochenlang viel zu kalt gewesen sein. Hoffentlich wird es nicht nur wärmer sondern bleibt auch so, damit die Pflanzen zulegen. Auch im Gewächshaus merke ich trotz Hochbeete, dass es die letzten Wochen nachts zu kalt war.
 

พริกขี้หนู

คลั่งพริก
Chilihead
Beiträge
1.341
Ich denke bei so kalt feuchten Bedingungen wie den letzten Wochen ist ein Folien-Tunnel Mist. Da kann doch nichts abtrocknen, keine frische Luft, keine Zirkulation, nichts. Alles modert irgenwie so vor sich hin. Habe meine Pflanzen schon einige Wochen draußen und die haben das alles prima verkraftet und entwickeln sich prima.
 

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Ich habe versucht so oft wie möglich zu lüften. Durch die sporadischen Sonnephasen war die Temperatur in den Tunneln auch zumeist angenehmer als draußen. Es stimmt aber natürlich, dass die Gefahr besteht, dass einem alles wegschimmelt ohne hinreichende Lüftung. Würden die Pflanzen aber einfach im Freien stehen, hätten sie schon mehrere Hagelschauer durchgehabt und wären durchgehend nass.
 

พริกขี้หนู

คลั่งพริก
Chilihead
Beiträge
1.341
Hagel ist natürlich eine üble Sache, da bin ich zum Glück von verschont geblieben. Regen und Wind hingegen sehe ich nicht als Problem an. Das gab es hier genug die letze Woche. Ein bisschen geschützt an der Hauswand unter dem Dach-Vorsprung sich selbst überlassen. Man darf die Pflanzen nicht zu sehr verwöhnen, ein bisschen aufpassen aber auch der Natur seinen Lauf lassen, dann passt das schon... 😉
 

Shoppa

Bonnets Ranch
Chilihead
Beiträge
226
Mein Beet liegt leider sehr ungeschützt, so dass ich mir anders helfen muss. Normalerweise habe ich die Pflanzen auch sich selbst überlassen, aber der Mai im letzten Jahr war auch schon nicht der Hit und Wachstum gab es in diesem Zeitraum praktisch nicht. Von daher bin ich mit meiner jetzigen (Übergangs)Lösung eigentlich ganz zufrieden.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Ein richtiges Gewächshaus kommt nicht in Frage?
 
Grillbar-BQ Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten