Ohne Chili Spaghetti al Vongole

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.099
Vongole sind Venusmuscheln. Frisch sind die nicht so einfach bei uns erhältlich. In italienischen Feinkostläden gibt es Venusmuscheln im eigenen Sud im Glas zu kaufen.

Zutaten für 3 Personen:

ca. 350g Spaghetti
1 Packung Passierte Tomaten, 500g
1 Dose Tomaten
2 Gläser Venusmuscheln, 130g
Olivenöl
Pfeffer
3 Knoblauchzehen
3 bis 4 EL gehackte Petersilie
1 Schuss Zitronensaft

Parallel zur Zubereitung der Sauce werden die Spaghetti in Wasser mit etwas Salz gekocht, bis dass sie fast „al dente“ sind. In die Pfanne kommt Olivenöl, bis der Boden damit bedeckt ist. Die Knoblauchzehen werden geschält, klein gehackt und im Ölivenöl geschwitzt. Die Tomaten hinzu geben und etwas klein drücken. Einen Schuss Zitronensaft und etwas Pfeffer hinzu geben und die Sauce ein paar Minuten kochen lassen. Den Sud der Muscheln abschütten. Die Muscheln und die Petersilie hinzu geben und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Am Ende gibt man die Nudeln mit in die Pfanne und kocht man sie ein paar Minuten in der Sauce mit. Salz kommt nur bei Bedarf in die Sauce. Manchmal braucht man kein Salz mehr hinzu geben, denn die Nudeln sind in Salzwasser gekocht, und die Venusmuscheln aus dem Glas sind auch bereits gesalzt.

 
Oben Unten