Spam/Phishing

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Momentan kursiert Spam/Phishing, für den eine Aktivitätsübersicht aus dem Forum verwendet wird und in dem Links zu Zip-Dateien o.ä. eingefügt sind. Die darin enthaltenen Links sollten auf keinen Fall aufgerufen werden.

Diese E-Mails stammen nicht vom Forum, auch wenn sie so aussehen. Diese E-Mails kommen wahrscheinlich entweder von einem Spammer, der hier angemeldet ist und E-Mails zu Forenaktivitäten abonniert hat und diese abgeändert weiter verschickt. Alternativ kommt noch in Frage, dass bei einem Forenmitglied, dessen Postfach und/oder Rechner komprimittiert ist, E-Mails abgefangen und abgeändert weiter versendet werden.

Sollte ich herausfinden, wer dahinter steckt, kann sich Derjenige über kostenpflichtige Post von einem Anwalt und eine Strafanzeige freuen. Da verstehe ich keinen Spaß.

1620921048355.png
 

Malibu

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
736
Sowas ist ne Schweinerei 😠
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast 293

Gast
Markus, kannst Du nicht sehen, wer eine solche Benachrichtigung über Mail bekommen hat und anhand der Daten (63 neue Themen / 430 neue Beiträge) erkennen, wer eben genau diese Mail erhalten hat?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
G

Gast 197

Gast
Für mich sieht es danach aus als ob ein Forums Mitglied ein Problem hat.
Wenn ich raten müsste jemand bei dem fun&der grießler at bei der eMail dran steht.
An deiner Stelle würde ich prüfen wer sich mit einer eMail Adresse angemeldet hat die vielleicht auf @der-Griessler.at endet.
Habe das Regelmäßig das ich eMails bekomme von Mitglieder die sich ein Virus eingefangen haben die alle Kontakte anschreibt und dabei meist Foren Meldungen zurück spielen und eben Anhänge oder Links schicken zu meistens genau der selben Schadsoftware.
Ich schreibe die dann immer per PN über das Forum an um die auf ihr Problem hinzuweisen.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
An deiner Stelle würde ich prüfen wer sich mit einer eMail Adresse angemeldet hat die vielleicht auf @der-Griessler.at endet.
Das habe ich bereits gemacht, ein Mitglied ermittelt (das nur mitliest und länger nichts mehr geschrieben hat) und dieses angeschrieben. Ich vermute es ist der Rechner des Mitglieds mit Schadsoftware infiziert. Eine Antwort habe ich noch nicht bekommen.
 

Banause

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
404
Und die Schadsoftware macht das dann von alleine, ohne dass die Person das mit bekommt?
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Es gibt Schadsoftware, die sich per E-Mail versucht weiterzuverbreiten.
 

Günter

Stehaufmännchen ;-)
Händler
Chilihead
Beiträge
777
Wenn die Schadsoftware so programmiert wurde, das sie die Mails verschickt und diese anschließen aus deinem Ausgangpostfach und dem Papierkorb wieder löscht, bekommt man da nichts von mit.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Diese E-Mailadresse verschickt eigentlich keine E-Mails. Sie steckt aber normal im Quelltext von regulären Benachrichtigungsmails drin und sammelt die unzustellbaren E-Mails, also die Rückläufer beim Versand ein.
 

Mr Chili

Aktives Mitglied
Beiträge
48
hmm okay. nicht das Ihr schon auf einer Blacklist seit... checke mal die Domain auf Blacklist...
Gibt es schon neues ich habe z.b. keine solche Fake Emails erhalten schon sehr komisch das verhalten von dem Versender....
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Ich hatte vor ein paar Tagen wieder eine.
 
G

Gast 293

Gast
Diese E-Mailadresse verschickt eigentlich keine E-Mails. Sie steckt aber normal im Quelltext von regulären Benachrichtigungsmails drin und sammelt die unzustellbaren E-Mails, also die Rückläufer beim Versand ein.
Sobald eine E-Mailadresse im Netz zu finden ist, besteht die Möglichkeit, daß Spitzbuben sie verwenden und damit gefakte E-Mails verschicken. Das passierte bei mir schon mehrfach. Plötzlich habe ich dann mal wieder eine größere Anzahl an unzustellbaren und daher zurückgekommenen E-Mails im Postfach. Dagegen kann man nichts machen außer Geduld haben und warten, bis die Leute eine andere E-Mailadresse für ihre Spam-Mails benutzen. In der Regel hört nach meiner Erfahrung sowas nach 10–14 Tagen auf.
 
Chili-Shop24 BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten