Spinnmilben

Raderboy1983

Indoor & Terassenbauer
Ehrenmitglied
Chililiebhaber
Beiträge
311
Wo: Blattunterseite

Größe: 1mm

Farbe: braun bis rötlich

Schaden: saugen Pflanzensaft, schwächen Pflanze

Auftreten: vermehren sich explosionsartig bei trockener Luft

Feinde: Raubmilben

Bekämpfung: Luftfeuchtigkeit erhöhen kann Vermehrungsrate vermindern, abspülen hilft bedingt. Spinnmilben treten normalerweise nur bei zu trockener Luft auf.

Gefährlichkeit: In der Wohnung eine richtige Plage, können Chilipflanzen umbringen. Im Freien hat man selten Spinnmilben, da sie trockene Luft bevorzugen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sklassen

Bekanntes Mitglied
Beiträge
90
Gibt's da ne gute Lösung die Dinger zu bekämpfen? Habe festgestellt das bei mir die Pflanzen im Büro wohl betroffen sind :(
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.849
Mit Spruzit gehen Spinnmilben recht gut weg. Man sollte die Behandlung aber nach 10 bis 14 Tagen wiederholen.
 

sklassen

Bekanntes Mitglied
Beiträge
90
Hab es jetzt mal mit Neem probiert das hatte ich noch daheim. Hoffe das klappt. Hab an den befallenen Pflanzen mittlerweile keine Blätter mehr
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Gustini.de BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten