Surreal's erster Chilianbau 2022

Surreal

Aktives Mitglied
Beiträge
45
Heute was es soweit, die Samen kamen in die Erde.
Ich werde sie bis zu den Eisheiligen in meiner Wohnung großziehen, danach kommen sie in den Garten.
Es werden für den Anfang nur 5 Sorten werden, die aus folgenden bestehen..

Pepperoni AmandoF1-Capsicum annuum
Rotes Teufele-Capsicum annuum
Paprika Habanero Mix-Capsicum annuum
Pfefferoni Taeyang medium-Capsicum annuum
Karibischer Chilli Animo Red & yellow-Capsicum Chinense


Das ganze passiert in einer kleinen Growbox mit 60x90 cm und einer Pflanzenlampe mit 150W.
A_701715.JPG

A_701717.JPG

Bin echt gespannt, ob das ganze was wird.
Mit freundlichen Grüßen Surreal.
 

Murupi

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
884
Klar wird das! Warum auch nicht?
Für die paar Pflanzen und wenn sie nach den Eisheiligen raus sollen, erscheint mir das Setup fast schon irgendwie übertrieben aber schaden tuts sicher nicht.
Viel Erfolg und eine schöne Saison!

Gruß Stefan
 

coccinella

Tageslichtler & Beetanbauer
Beiträge
82
Pepperoni AmandoF1-Capsicum annuum
Rotes Teufele-Capsicum annuum
Paprika Habanero Mix-Capsicum annuum
Pfefferoni Taeyang medium-Capsicum annuum
Karibischer Chilli Animo Red & yellow-Capsicum Chinense
So ist das immer, gestern reichten noch drei Sorten für den Anfang, heute sind es schon fünf und spätestens in ein paar Tagen ist das Zelt dann vollgestellt. 🤣
Das sind doch schon mindestens 7 Sorten:
Habanero Mix und Animo Red & yellow sind jeweils schon mindestens 2 Sorten ;)
Ganz abgesehen davon, dass ein Habanero-Mix eigentlich keine annuum sein dürfte...

Meine beiden ersten Saisons waren auch noch ganz bescheiden, aber da kannte ich auch weder Garten-Foren noch Semillas. Bei der Registrierung zu Foren müsste immer ein "zu Risiken und Nebenwirkungen" mit dabei sein :laugh:
 

Heidepfeffer

Bekanntes Mitglied
Beiträge
177
So, Ihr hattet recht!😂
Es sind jetzt...
2x Carolina Reaper und
2x Joes Long
dazu gekommen. Es macht mich jetzt schon süchtig!:oops:😂
Ich wollte dich hier auch nie verspotten, Daniel! Wir sind hier alle in etwa gleich bekloppt. Das macht den liebenswürdigen S..haufen hier eben auch aus...🤣
 

Surreal

Aktives Mitglied
Beiträge
45
Ich wollte dich hier auch nie verspotten, Daniel! Wir sind hier alle in etwa gleich bekloppt. Das macht den liebenswürdigen S..haufen hier eben auch aus...🤣
Ich fühle mich auch nicht verspottet, keine Angst.
Ich wollte nur unbedingt die Carolina Reaper haben und googelte etwas.
Ich habe ein Geschäft gefunden, der sie hat und nur 5 Min. mit dem Auto entfernt ist.
 

Surreal

Aktives Mitglied
Beiträge
45
Grüß euch!
Es scheint so, als wäre es meinen kleinen zu warm, kann das sein?
CIMG0010.JPG

Ich bin über jeden Rat dankbar.
Das Substrat wird jeden Tag leicht angefeuchtet, wenn ich merke, dass der Topf sehr leicht ist.
Von der Temperatur her, bin ich auf konstante 27-28 C° je nachdem, ob ich gelüftet habe oder nicht.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus. :)
 

M+Y

Chili Manufaktur
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.926
Wenn die kleinen aus der Erde kommen und ihre Keimblätter entfaltet haben, dann brauchen sie keine 28° mehr.
Ab diesem Zeitpunkt brauchen sie es nichtmehr so warm, sie brauchen jetzt viel Licht.
Sie sollten aus dem MGWH genommen werden und bei ca. 20° unter Kunstlicht oder ans Fenster gestellt werden.

Gruß
Markus
 
Chili-Shop24 BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten