Sauce Sweet Baby Ray’s BBQ Sauce

Seneca

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.290
Der Schwiegersohn der besten Lebensgefährtin von allen hat sich eine "Hickory" Sauce gewünscht. Da habe ich diese Sauce gefunden. Ist jetzt nicht das Orginalrezept, kommt aber nahe dran.

300 ml Tomaten Ketchup
240 ml Brauner Zucker
60 ml Melasse
60 ml Ananassaft
60 ml Wasser
2,5 Teelöffel Senfmehl
2 Teelöffel Paprikapulver (oder geräucherten de la Vera)
0,5 Teelöffel Knoblauchpulver
Etwas Cayennepfeffer ( oder etwas mehr)
1,5 Teelöffel Meersalz
1 Teelöffel schwarzen Pfeffer ( am besten frisch gemahlen )
Evtl. Flüssigrauch (Für mich gehört er dazu)
(60 ml Zitronensaft, Apfelessig oÄ falls die Sauce nicht zum lackieren, sondern als Grillsauce zum Steak, Bratwurst usw gereicht werden soll)

Alle Zutaten gut miteinander vermengen und in einem Topf, bei mittlerer Hitze , kurz aufkochen ( bis der Zucker sich aufgelöst hat ). Dann kann man entweder bis zur gewünschten Konsistenz einkochen oder mit Maisstärke abbinden.

(Quelle: Grillsportverein.de/msieppmann.de)
 
Zuletzt bearbeitet:

Crowgoth

Bekanntes Mitglied
Beiträge
275
Liest sich erstmal lecker. :)
Kannst du eine spezielle Melasse empfehlen? Man bekommt die ja nicht so ohne weiteres im Supermarkt.
 

Seneca

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.290
Liest sich erstmal lecker. :)
Kannst du eine spezielle Melasse empfehlen? Man bekommt die ja nicht so ohne weiteres im Supermarkt.
Nein leider kann ich das nicht. Ist furchtbar schwer zu bekommen. Man hat mir gesagt in der Apotheke hätten die sowas. Ich muss deshalb für heute den Zuckerrübensirup nehmen. Ist aber nicht das erste mal, dass mir das so geht, also werde ich mal im Netz gucken. Dann kann ich dir mehr sagen.
Naja Zuckerrohrmelasse gibts eben im Kanister für 22 eur/6,5 kg Hier zB von Emiko. Machen die nicht auch EM ? Da kommt das doch auch rein.
 

Crowgoth

Bekanntes Mitglied
Beiträge
275
Wird bestimmt mit Zuckerrübensirup lecker. Da ich selber den Unterschied in der Süßkraft von "echter" Melasse und Sirup nicht kenne, würde ich mich mit der Zuckermenge vorsichtiger rantasten. Der Ananassaft ist ja auch noch süß.
 

Seneca

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.290
So sieht das Ganze am Ende aus:

P1110612.JPG


Zuviel Säure verträgt sie nicht habe ich festgestellt. Da geht sie in eine andere Richtung. Die Carolina Saucen sind allerdings allgemein auf Essig Basis. Im Westen dann aber wieder mit Ketchup. So eine ist das heute geworden. Ihr habt die Wahl. Cayenne ist dafür eine sehr gute Wahl finde ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y
AfB Refurbished IT Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten