Tatayoyo (C. anuum) - Neue Sorte bei Rewe

Helene

Chilipflanzen-Chaotin
Chililiebhaber
Beiträge
821
Bei meinem Streifzug durch den heimischen Supermarkt bin ich auf der Suche nach Vitaminen auf etwas höchst Interessantes gestoßen:
IMG_9164.jpeg

Das musste natürlich UNVERZÜGLICH rein in den Einkaufskorb. In freudiger Erwartung auf die "Geschmacksexplosion" konnte ich gar nicht schnell genug heimlaufen, bin zur Haustür rein, hab die Tasche in die Ecke geschmissen und gleich die Verpackung aufgerissen.

Was haben wir denn hier?
Orangefarbene Beeren, in der Größe variierend von 6-10cm in der Länge und bis zu 5cm in der Breite. Die Packung enthält 200g und kostet aktuell 2,49€.

Stunde der Wahrheit - Der Anschnitt:
IMG_9165.jpeg

Das Innere der Beere präsentiert sich plazenta - und (leider) relativ kernarm. Eine ideale, etwas größere Snackpaprika also, die man auch unterwegs schnell mal futtern kann, ohne sich an Plazenta oder Samen zu stören.

Nun zum Wesentlichen:
Beim Aufschneiden verströmt die Beere gleich einen Duft, der mich sofort an die Aji Amarillo erinnert. Ganz anders, wie man es bei einer "normalen" Snackpaprika erwarten würde. Es riecht herrlich nach Pfirsich.
Geschmack: Hier kommt ein wenig die Anuum durch, allerdings nicht so wie bei einer gewöhnlichen Paprika. Die Pfirsichnote ist dezent vorhanden und wird erst beim Abgang wieder etwas stärker und bleibt noch ein wenig länger im Mund.
Schärfe: Keine Schärfe!

Fazit: Gefällt mir richtig gut. Saatgut ist gesichert und wird getrocknet, um sie nächste Saison anzubauen.

Wer keinen Rewe bei sich vor Ort hat, die Sorte aber nächstes Jahr gerne selber anbauen möchte: PN an mich, ab nächster Woche sind die Körner versandbereit.
Voraussetzung ist lediglich die aktive Teilnahme in diesem Forum 😎

Gerne kann dieser Faden dann auch als allgemeiner Anbaufaden für die Tatayoyo verwendet werden :thumbsup:
 
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Das musste natürlich UNVERZÜGLICH rein in den Einkaufskorb. In freudiger Erwartung auf die "Geschmacksexplosion" konnte ich gar nicht schnell genug heimlaufen, bin zur Haustür rein, hab die Tasche in die Ecke geschmissen und gleich die Verpackung aufgerissen.
🤣
Oh, da hätte ich Interesse. Aber ich gehe morgen mal zu Rewe, eventuell bekomme ich die auch hier.
 
Wird interessant zu sehen, ob man die nachziehen kann, so wie die Sweet Palermo, oder ob die instabil ist, so wie die gestreifte Tiger-Paprika, die angeblich nur durch Stecklinge vermehrt wird (die ist ja irgendwie auch patentrechtlich geschützt). Kannst ja mal einen Keim-Test machen, wenn du Lust hast.
 
Die Tatayoyo kommt vom gleichen Züchter, aber:
Kannst ja mal einen Keim-Test machen, wenn du Lust hast
Kann ich machen. Aber damit sehe ich ja nur, ob das Saatgut überhaupt keimt.
Um zu sehen, ob am Ende tatsächlich eine Tatayoyo rauskommt, müsste/sollte/könnte ich einen Keimling in den Topf setzen.
Ach naja, wenn die Pflanzen draußen sind, hab ich ja wieder Platz. Es reicht ja, wenn eine einzige Beere dran hängt :banghead::banghead::banghead:

Nachtrag:
IMG_9168.jpeg

5 Körnchen wurden für einen Keimtest ausgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann ich machen. Aber damit sehe ich ja nur, ob das Saatgut überhaupt keimt.
Um zu sehen, ob am Ende tatsächlich eine Tatayoyo rauskommt, müsste/sollte/könnte ich einen Keimling in den Topf setzen.
Ach naja, wenn die Pflanzen draußen sind, hab ich ja wieder Platz. Es reicht ja, wenn eine einzige Beere dran hängt :banghead::banghead::banghead:

:whistling: 🤣
 
Glückwunsch zum Fund 🤗
wurde der Gral also doch noch gefunden
beinahe wie mit der braunen+orangen Palermo 🫢

ich würd dem Rijk Zwaan ne Statue bauen, solange der weiterhin solche Paprikas aus dem Hut zieht (Hut ab dafür 🎩)
Voraussetzung ist lediglich die aktive Teilnahme in diesem Forum 😎
verflixt, gibt doch nen Haken 🤨
 
Laut der Website von Rijk Zwaan sind wohl alle Capsicum die er verkauft ausschließlich F1.

Würde heißen, dass alle die Pflanzen aus der Sweet Palermo angebaut haben letzendlich keine echten Sweet Palermo geerntet haben.

Alles andere würde mich ehrlich gesagt auch wundern.
 
Keimfähig ist das Saatgut schon mal. Nach 3 Tagen ist das erste Körnchen gekeimt, gestern Abend waren es schon 4 und über Nacht hat auch das letzte Körnchen ein Lebenszeichen von sich gegeben :thumbsup:
IMG_9882.jpeg

Eine Pflanze werde ich in max. 5l indoor ziehen, um zu schauen, was am Ende rauskommt (Stichwort F1).

Die Saatgutbriefe gehen am Donnerstag auf die Post :)
Ein paar Körner sind noch da, falls es noch Interessenten gibt. Ansonsten habe ich die Tatayoyo nicht zum letzten Mal gekauft, d.h. es wird bald wieder Saatgut geben!
 
Keimfähig ist das Saatgut schon mal. Nach 3 Tagen ist das erste Körnchen gekeimt, gestern Abend waren es schon 4 und über Nacht hat auch das letzte Körnchen ein Lebenszeichen von sich gegeben :thumbsup:
Anhang anzeigen 59484
Eine Pflanze werde ich in max. 5l indoor ziehen, um zu schauen, was am Ende rauskommt (Stichwort F1).

Die Saatgutbriefe gehen am Donnerstag auf die Post :)
Ein paar Körner sind noch da, falls es noch Interessenten gibt. Ansonsten habe ich die Tatayoyo nicht zum letzten Mal gekauft, d.h. es wird bald wieder Saatgut geben!
Super da freu ich mich drauf 😉
 
Die lebt noch :whistling:

IMG_0355.jpeg

Ich hatte sie in den ersten Wochen ziemlich vernachlässigt, weshalb sie wenig gewachsen ist und gelbe Blätter bekommen hat. TM waren auch am Werk. Ich habe sie nach 4 oder 5 Wochen nochmal in frisches Substrat gesetzt und so sieht sie diese Woche aus 🙈
 
Chilimühle AutoPot
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten