Tomatensachen machen 2024

Balkonkräuter. Vlnr Kaffir-Limette, Verkreuzter Basilikum, Vietn. Koriander, Schnittsellerie, Basilikum Foglia di Lattuga, Amaranth, Kaskadenthymian.

P1130653.JPG


Gurke hat den Schimmel schon ne Weile. Hatte Zwiebelsud probiert und jetzt Milch. Der Regen war kacke. Im Garten scheint Liebstöckl nicht für Schnecken interessant zu sein. Also diese Woche die Bohnen endgültig raus.

P1130654.JPG


Rechts das Hochbeet mit @reteP s Minzen, ein produktiver griechischer Oregano und Koriander.
Vorne Bohnen und Erbsen

P1130655.JPG
 
Im Garten scheint Liebstöckl nicht für Schnecken interessant zu sein.
Momentan haben wir den Liebstöckel im Pflanzkübel auf dem Balkon stehen. Früher hatten wir den Liebstöckel im Garten eingepflanzt. Ich kann mich nicht erinnern, dass da Schnecken dran gegangen wären.
 
Vom Szichuan Pfeffer habe ich div. Steckis geschnitten. Der hat aber schon fast überall Früchte gehabt, also keine Garantie.
An den Steckis würde ich die Früchte abmachen.
Ich habe gestern Steckis von einer Kamelie, Salbei und Rosmarin gemacht.
 
Bei mir steht der Liebstöckel in Blüte, die Blätter sollen dann nicht mehr sooo aromatisch sein.
Ich werde später die Samen ernten, mit denen kann man dann auch würzen.
 
Die Steckis vom Szechuan-Pfeffer. Hoffentlich war es nicht schon zu spät. Bis jetzt tut sich nix. Hab vorsichtshalber mal ein paar mit CloneEx in Erde gesteckt.
Meine Steckis von der Kamelie und von den Kräutern sehen bisher gut aus.

Die Steckis bilden ja auch erst Wurzel oder was meinst du damit: Bis jetzt tut sich nix?

Ich habe es auch mal mit CloneEx probiert.

Bei verholzten Steckis, (eigentlich bei allen Steckis), schabe ich im unteren Teil immer noch die Rinde ab.

Wichtig ist eigentlich nur, (glaube - habe ich schonmal geschrieben), nach dem Schneiden gleich in Wasser stecken!

Meine stehen ohne Haube im Schatten, also nur im Topf in Anzuchterde.
 
Ich kämpfe mit der Snackgurke. Mehltau. Hab jetzt immer wieder mit Milch gespritzt und Zwiebel. Die Früchte werden einfach nicht größer. Aber das Spritzen scheint zu wirken. Die Tomaten im Garten sind langsam aber gesund. Trotzdem spritze ich profilaktisch immer wieder. Die Minierfliegenlarven scheinen weg zu sein.



P1130681.JPG


P1130678.JPG

1720541191411.jpeg

So langsam wird es wieder

P1130688.JPG


P1130679.JPG
 
Meine Steckis von der Kamelie und von den Kräutern sehen bisher gut aus.

Die Steckis bilden ja auch erst Wurzel oder was meinst du damit: Bis jetzt tut sich nix?

Ich habe es auch mal mit CloneEx probiert.

Bei verholzten Steckis, (eigentlich bei allen Steckis), schabe ich im unteren Teil immer noch die Rinde ab.

Wichtig ist eigentlich nur, (glaube - habe ich schonmal geschrieben), nach dem Schneiden gleich in Wasser stecken!

Meine stehen ohne Haube im Schatten, also nur im Topf in Anzuchterde.
Nee tut sich nix. Sie welken. Sowohl in der Erde als auch im Wasser. Steckis von Pflanzen die bereits tragen sind meist nicht so geeignet. Im Frühjahr haben wir leider den Garten nicht mehr. Aus Samen wäre die letzte Möglichkeit
 
Chili-Shop24 Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten