Vegetarisch Tomatensauce für Pasta

J

Jigsaw

Gast
index.php


Zutaten:
2-3 Esslöffel Pflanzenöl
500 ml Gemüsesaft
2 Esslöffel Olivenöl
4-5 mittelgroße Zwiebeln
1 Knolle Knoblauch (ca. 10 Zehen)
2-4 mittelgroße Tomaten
1 Tube Tomatenmark
1 Teelöffel getr. Majoran
1/2 Teelöffel getr. Oregano
evtl. 1/2 Teelöffel getr. Basilikum
1 Brühwürfel Gemüsebrühe
Ein kleiner Schuss Aceto Balsamico
Etwas Selleriesalz
Salz, Pfeffer
1/2 Teelöffel Zucker
Frisch gehackte Petersilie
Frisch gehackter Liebstock
Frische Kräuter z.B. Basilikum, Majoran, Oregano, Minze
evtl. Chili nach Belieben

Zubereitung:
Pflanzenöl in der Pfanne heiß werden lassen, dann die Zwiebeln nach- und nach, unter starker Hitze andünsten und dabei leicht bräunen.
Mit dem Tomatenmark, dann Zucker vermischen und anschließend Gemüsesaft, sowie einen Brühwürfel und Liebstock dazu geben. Wenn zu dickflüssig, Wasser zugeben bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist.
Ca. 15 Minuten mit Deckel kochen lassen und gelegentlich umrühren. Dann auf kleine Stufe stellen, etwas frisch gemahlenen Pfeffer und gestückelten Knoblauch hinein geben und den Deckel wieder für 5 Minuten auf den Topf geben.
Gestückelte (ungeschälte) Tomaten hinein geben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen, dabei wieder gelegentlich umrühren. Balsamico dazu geben und den Herd ausschalten. Anschließend mit frischem Petersilie, sowie den getrockneten Käutern, dem Selleriesalz, noch etwas Pfeffer, Zucker und Salz abschmecken.
Zum Schluss das Olivenöl und frische Kräuter zugeben. Mit Pasta portionieren und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Guten Appetit!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten