Trotz gesunden Wachstums kommen keine Blüten nach

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Nach dem die Saison einen Traumstart hingelegt hat scheint nun irgendwie die Luft raus zu sein.
Die Pflanzen hängen voll aber irgendwie kommen keine neue Blüten nach .

Liegt es am zu häufigem umtopfen ?
Zu früher Start?
 
J

Jigsaw

Gast
In der Regel kommen die Blüten in Wellen. Sobald die Früchte reifen sollte die nächste Blütewelle eintreten, sofern es die Nährstoffe auch ermöglichen.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Bis jetzt tut sich nichts ausser bei den Baccatums. Sie hängen alle gut voll und es wurde auch schon reichlich geerntet nur jetzt ist irgendwie Schicht im Schacht.

Gedüngt wird einmal die Woche mit Haka Soft Spezial 2g/ L
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Wenn du nicht gerade erst umgetopft hast liegt es nicht daran. Zu früher Start? Wenn man drinnen früh angefangen und die Pflanzen gut mit Licht und Nährstoffen versorgt hat sind sie schon weit in der Entwicklung wenn sie raus ins Gewächshaus oder ins Freie kommen. Daran liegt es mit Sicherheit auch nicht.

Manche Sorten haben bei trockener Hitze Probleme mit der Pollenbildung. Blüten sollten trotzdem dran kommen. Daher wird es an etwas anderem liegen. Sind schon Früchte dran, die noch abreifen müssen? Wenn die Pflanzen nicht mehr mehr versorgen kann tut sich nicht mehr viel.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Es hängen noch vereinzelt Früchte drann die abreifen .
Bis jetzt war auch recht viel Ertrag vorhanden.
So vom Blattwerk wachsen sie auch alle Brav weiter .
Der Platz im Boden istvwuas unbegrenzt da sie direkt im Boden stehen .

Sollte ich vorsichtig mal auf 2,5g/L den Dünger erhöhen?

P.S. Die ersten Reifen Beeren konnte ich bereits Anfang Juni ernten.
Ich muss gestehen das ich es dieses Jahr mit dem umtopfen übertrieben habe. Ich glaube ich habe sie 6 mal umgetopft.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Ich denke 2g/l sind wahrscheinlich schon ausreichend.

Was hast du denn für einen Boden im Gewächshaus?
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Das ist eine " Pi mal Daumen Mischung aus tks2, Mutterboden und Kompost. Bzw. Der Mutterboden befindet sich in ca. 30 - 40 cm Tiefe.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Bei der Gartenerde kommt es immer auf die Zusammensetzung an, wie gut sie für Chili und Paprika geeignet ist. Stark lehmhaltige Erde ist nicht gut geeignet. Stark sandige hält das Wasser zu wenig. Ein Mittelding ist gut. Ich grabe im Gewächshaus Pflanzlöcher und fülle sie mit einer Mischung aus Bauhaus Blumenerde (gewisse Ähnlichkeit mit TKS 2) und Kompost auf. Mittlerweile ist die Erde im Gewächshaus gut.

Momentan ist es zeitweise grenzwertig warm im Gewächshaus. Das merkt man an der Fruchtgröße, die bei den Paprika etwas kleiner ist als in kühleren Jahren. Manche Sorten wachsen und blühen trotzdem gut, andere machen Pausen bei der Hitze.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Aha, kann es also an der Hitze liegen ?
Trotz Dauer geöffnetem Dachfenster und Tür steigt die Temperatur auf gute 40 - 45 Grad

Die ersten 30 -40 cm sind gut locker / luftig .
Den Baccatums gefällt es sehr dort und wie gesagt so an sich wachsen die Pflanzen auch munter weiter nur halt ohne Blüten
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
An der Hitze kann es durchaus liegen. Gutes Wachstum bei gleichzeitig wenig Blüten kann auch von zu viel Stickstoff in der Erde verursacht werden. Der Hakaphos Soft Spezial ist allerdings nicht besonders stickstofflastig.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Alle Capsicum-Arten sind mehrjährig. Wenn die Bedingungen stimmen, können sie schon einige Jahre alt werden. Die von meinem Indooranbau sind in der zweiten und dritten Saison, ohne Unterbrechung. Das dauert etwas länger bis sie nachlassen.
 

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Dann bin ich rat los. Das einzige was mir noch einfällt ist , das seit der trocken heit nicht viel Regenwasser zum düngen da ist und deshalb mit normalem Hauswasser gestreckt wird . Die Wasserhärte liegt hier bei 25 und der hakaphos soft spezial geht glaube ich nur bis 18
 

USteur

Chilihead
Chilihead
Das sollte eigentlich schon funktionieren, Mit dem soft Spezial machst du auf jeden Fall keinen Fehler nur überdüngen darfst dir nicht da musst du etwas aufpassen. Es kann durchaus sein dass es den Pflanzen gerade zu warm ist hatte ich jetzt auch eine Zeitlang nachdem es hier in Heidelberg aber kurz geregnet hat und eine kurzzeitige kühlere Phase für ein paar Stunden eingetreten ist klappt wieder alles. Ab und an mal eine halbreife chili abernten macht auch nichts damit regst du die Pflanzen nur zu mehr Wachstum bzw Produktion an. Und die grüne halbreife kann man immernoch und räuchern
 
Oben