Was baut ihr nach den Chilis und Tomaten im Gewächshaus an?

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Im Gewächshaus kann man im zeitigen Frühjahr z.B. Salat oder Mangold anbauen, lange bevor die Chilis, Paprika und Tomaten soweit sind. Was baut ihr an? Wir haben jedes Jahr Mangold im Gewächshaus, zeitweise auch Salat.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.948
Wir hatten in den letzten Jahren immer mal wieder Salate im Gewächshaus
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Wenn die Chilis " fertig " sind passiert bei mir ausser aufräumen nichts mehr im gewächshaus. Ich Räume dann alles auf und mache es Winter fest . Sollte es stürmisch werden wird sogar die Folie in den Keller geräumt. Das Gestell ist kräftig und komplett verzinkt, das trotzt jedem Wetter.

Die Zeit zwischen Saisonende und neu Aussaat lasse ich Ruhe einkehren und mache mir Gedanken um die neue Saison
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Zum Überwintern von Kräutern und des Olivenbaums wurde das Gewächshaus bisher auch immer genutzt.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Kommt ja auch darauf an was man für ein gewächshaus hat . Ein richtiges " Haus " oder eines mit Folie oder Hohlkammerplatten. Die folienhäuser kühlen im Winter zu stark aus als das man etwas darin überwintern könnte .

Ein Wintergarten wäre da natürlich perfekt für den ganz Jahres anbau. Jeweils zwei Sorten von mild bis Superhot und ein bis zwei Rocotos jeweils in 30 -40 l und man hat die Nächsten Jahre ausgesorgt
 

Beerbuster

Bekanntes Mitglied
Beiträge
30
In meinem Gewächshaus überwintere ich meine Zitruspflanzen und getopften Feigen.
Im Sommer sind dann Gurken und Tomaten drinnen. Hatte auch mal Salat drinnen aber der wächst auch draußen super.
 

Talismann

Hydroponic Addicted
Chilihead
Beiträge
557
Ich überlege gerade das kleine GWH abzureißen und einen eigenen Überstand zu bauen (das GWH steht echt blöd / quer), aber wenn würde ich da Gurken/ Zucchini anbauen. Salat soll eher ins Hochbeet. Tomaten kommen an die Hauswand.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Dieses Jahr wollte ich eigentlich ein paar Salate ins Gewächshaus setzen. Leider habe ich es vergessen. Jetzt sind es nur noch ein paar Wochen bis die ersten Pflanzen ins Gewächshaus ziehen. Feldsalat wäre neben normalem Salat gut gewesen.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Mit Gurken hatte ich noch keine guten Erfahrungen gemacht. Denen war es anscheinend zu feucht. Tomaten funktionieren müssen aber fast alle zwei Tage geschnitten werden sonst wuchern die alles zu .
Wegen den Chilis bekommt auch alles was kleiner ist fast kein Licht mehr .
Wenn dort Salat rein soll muss er höher stehen sonst steht er nur im Dunkeln.
 

Delta

Bekanntes Mitglied
Beiträge
100
Ich habe zwar nur ein Frühbeet, aber da kommen nach den Chilies einige Kräuter zum Überwintern rein. Der Rosmarin ist mir sonst öfter mal erfroren. Dieses Jahr hatte ich auch noch im November Feldsalat ausgesäht, davon konnte ich dieses Jahr schon drei mal essen. An den Seitenwänden kann man auch ganz gut Knoblauch anbauen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Bei Gurken sollte man eine Sorte nehmen, die für den Anbau im Gewächshaus gedacht ist. Nicht alle Sorten sind dafür geeignet.
 
Oben Unten