Weißfärbung an Blättern

Nelson4444

Neumitglied
Beiträge
3
Schönen guten Abend!
Ich habe meine kleinen Chilis nun das erste mal nach draußen an die frische Luft gestellt und dort eine Nacht gelassen.
Folgend habe ich an den Blättern eine starke weiße Verfärbung festgestellt.
Die Blätter sind folgend sehr weich, instabil und schwach. Das Problem ist bei verschiedenen Sorten (ebenfalls Tomaten) zum selben Zeitpunkt aufgetreten.

Meine Frage dazu ist woher das kommen kann?
War es nachts einfach noch zu kalt oder in der Sonne direkt zu heiß? Oder fehlen der Pflanze irgendwelche Stoffe?

Freue mich über jede Hilfe, meine erste Saison :)
LG

WhatsApp Image 2021-04-25 at 18.03.48.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich habe das Bild mal eingefügt. Das ist ein Sonnenbrand. Die Pflanzen müssen langsam an die UV-Strahlung der Sonne gewöhnt werden, bevor sie länger draußen stehen bleiben.
 
Ah okay, danke für die schnelle Hilfe!
Zum Gewöhnen denke ich mal die Pflanzen erstmal für geringe Zeiträume immer nur nach draußen stellen?

Ist es tendenziell ratsam verbrannte Blätter zu beschneiden damit die Pflnaze dort keine Energie mehr reinsteckt?
 
Chilimühle Dünger für Chilipflanzen
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten