Welche Dosierung und Anwendung mit Kaffeesatz für die Carolina Reaper (Dünger)

Lucas@chilli

Neumitglied
Beiträge
3
image.jpg
 
Willkommen im Forum!

Kaffeesatz kann für Schimmel sorgen und auch den pH-Wert des Substrats senken. Wenn man sicher gehen möchte, kompostiert man den Kaffeesatz am besten und mischt ihn danach mit in die Erde oder streut ihn immer mal wieder oben drauf. Eine genaue Dosierung weiß ich aber nicht, da ich mit anderen Düngemitteln arbeite.
 
Danke schon mal😊✌🏼
Habe jetzt einfach den getrockneten Kaffeesatz etwas drüber gestreut (eine Priese) und sie etwas in der Erde Verarbeitet. Mal sehen wie es sich mit der Pflanze verhält. Wenn ich Erfolge sehe, werde ich berichten.☺️👍🏼
Schönen Sonntag euch allen✌🏼
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Ich habe die erfahrung machen müssen das unkompostierter Kaffeesatz ziehmlich stark N bindet bis er verrottet ist.
Also besser kompostieren oder in die wurmfarm kippen.
Schönen Sonntag dir noch ;)
 
Dankeschön für euere Hilfe☺️
Habe am Sonntag mit in die Erde vermischt und sehe schon (meiner Meinung) einen kleinen Erfolg zu den vor Tagen. Aber ich denke Trotzdem das ich zu dem Tomaten Dünger wechseln werde, für mein eigenes Gefühl.☺️
Aber für jeden anderen der es auch Probieren möchte:
-Kaffeesatz in der Sonne trocknen lassen
- 1x Priese ( 3 Fingerspitzen ) rund um die Pflanze im drüber streuen
- und in die Erde verarbeiten
Hoffe das ich den anderen auch weiter helfen kann☺️
 
Chili-Shop24 Gewürzmühle Rosenheim
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten