Welche Erde ist besser?

Niels

Neumitglied
Beiträge
11
Guten Tag,
Ich habe dieses Jahr viele schöne Chilis und möchte nun eine gute Erde für dieses Jahr wissen. Ich habe mir 2 Erden herausgesucht und nun wollte ich mal fragen welche ihr besser findet oder womit ihr schon Erfahrungen machen konntet, gute als auch schlechte. Das ist die erste Erde https://www.bauhaus.info/tomatenerd...0_cnDskJKsJSqEMutWeZVUCKC-VYUU0BoCY88QAvD_BwE
Und die zweite Erde wäre diese hier https://www.growland.net/BioBizz-Light-Mix-50-L. Bei dieser würde ich allerdings auch noch diese Perlite hinzufügen https://www.growland.net/Perlite-10-L. Da wollte ich gleich fragen wie viel Perlite in eine Pflanze kommen und ob die 10 L reichen. Und dann wollte ich noch fragen ob ich diesen hier verlinkten Light Mix nehmen sollte oder doch lieber den Biobizz Allmix. Bei dem Allmix sagten mir aber manche das dieser zu scharfen Dünger enthalten würde. Oder ist doch eine ganz andere Erde besser?
 
@Niels
Was bisher nicht ersichtlich ist,welche Voraussetzungen Du hast.
Balkon,Garten,Gewächshaus oder Fensterbank.
Beide Erden sind gut nutzbar.
Da machst Du nix falsch.
Du musst bei den Biobizz Erden beachten,dass light mix (leicht vorgedüngt)
und All mix (vollgedüngt) jeweils für unterschiedliche Wachstumphasen zu nutzen sind.
Derzeit nutze ich light mix für die Zeit nach der Keimblattphase.
All mix kommt Ende April zum Einsatz,wenn die Pflanzen in die Finalcontainer gepflanzt werden.
Bei Perlite gehe ich von 30% aus.
Wenn ich Vorjahreserde nutze (30%-40%)
schlage ich 10%-15% Perlite hinzu.
Ich hatte im vergangenen Jahr mit diesen Erden auf meinem limitierten 6m Westbalkon,
eine sehr sehr gute Ernte.
Viel Glück.
Gruss Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Chili-Shop24 Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten