Wissenschaftliche Texte zum Thema Chili

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Zwei Bekannte aus Deutschland (Markus Witzler und Nico Jäkel) haben dieses Jahr einen wissenschaftlichen Text zum Einfluss von Keimungshilfen auf die Keimung verschiedener Sorten von vier Capsicum-Arten veröffentlicht. Untersucht wurde wie verschiedene Einweichmedien bei der Keimung auf Sorten der Arten Capsicum pubescens, Capsicum eximium, Capsicum baccatum var. baccatum und Capsicum annuum wirken. Als Einweichmittel wurde Wasser, eine Lösung mit Acetylsalicylsäure (bekannt als Wirkstoff in "Aspirin"), Kaliumnitratlösung (KNO3 ), eine Lösung mit Gibberellinsäure (GA-3) und kein Einweichmittel verwendet. Zum besten Ergebnis führte das Einweichen der Saat mit GA-3.
http://www.journalrepository.org/media/journals/JEAI_51/2018/Feb/Witzler2032018JEAI39311.pdf
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.558
Ist jetzt kein hochwissenschaftlicher Artikel, verweist aber auf wissenschaftliche Studien:


Nichts unbedingt Neues und ich weiß nicht, was ich von derlei halten soll ... aber zur Info halt
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Das wurde auch hier berichtet:
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
780
Zwei Bekannte aus Deutschland (Markus Witzler und Nico Jäkel) haben dieses Jahr einen wissenschaftlichen Text zum Einfluss von Keimungshilfen auf die Keimung verschiedener Sorten von vier Capsicum-Arten veröffentlicht. Untersucht wurde wie verschiedene Einweichmedien bei der Keimung auf Sorten der Arten Capsicum pubescens, Capsicum eximium, Capsicum baccatum var. baccatum und Capsicum annuum wirken. Als Einweichmittel wurde Wasser, eine Lösung mit Acetylsalicylsäure (bekannt als Wirkstoff in "Aspirin"), Kaliumnitratlösung (KNO3 ), eine Lösung mit Gibberellinsäure (GA-3) und kein Einweichmittel verwendet. Zum besten Ergebnis führte das Einweichen der Saat mit GA-3.
http://www.journalrepository.org/media/journals/JEAI_51/2018/Feb/Witzler2032018JEAI39311.pdf
Der Link geht leider nicht mehr, aber hier gibt es das Paper noch: https://www.researchgate.net/public..._Aids_on_Germination_of_Different_Capsicum_sp
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Seltsam. Bei mir funktioniert der Link noch.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.749
Paprika sollen sich besser lagern lassen, wenn man sie 1 Minute mit 55°C warmen Wasser behandelt. So sollen sie sich bei 10°C mehrere Wochen lagern lassen. Die Ergebnisse zeigten, dass Früchte mit 1 Minute Behandlung mit 55°C warmen Wasser eine geringere Entwicklung von Kühlverletzungen, Elektrolytleckagen und Gewichtsverlusten zeigte. Übermäßige Warmwasserbehandlung (3 und 5 min) verursachte hingegen Zellschäden.

 
Oben Unten