Zu nasses Substrat in den Töpfen ?

BBQ Leaks

Bekanntes Mitglied
Beiträge
88
...vielleicht kann jemand mit diesem Tip was anfangen :)
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Das kann man machen wenn die Pflanzen irgendwo stehen wo es viel hin regnet. Ansonsten ist das nicht nötig die Töpfe abzudecken. Es hat Vor- und Nachteile. Es verhindert zu viel Nässe bei Regen. Zum Gießen muss man den Deckel abheben. Bei warmen Wetter verdunstet das Wasser zwar aus der Erde, bleibt aber wegen des Deckels da. Man muss dann nicht so oft gießen. Evtl. schimmelt aber die Erde. Wenn man selbst zu viel gegossen hat muss man den Deckel weg machen, sonst braucht es zu lange bis die Erde wieder trockener wird.

Bei meinen Pflanzen regnet es nur teilweise hin. Da reichen untergemischte Perlite, um das mit der Feuchtigkeit etwas auszugleichen.
 
ok, registriert ;)
bei meinem freund ist der Balkon halt leider süd/west Ausrichtung und da prasselt es ihm die töpfe literweise voll.
war ja nur so ne Idee :whistling:
 
Die Idee hatte schon mal jemand vorgestellt, allerdings mit Folie als Abdeckung. Derjeniege hat damit für sich positive Ergebnisse erziehlt.
Wenn nötig, kann man es also als gute Möglichkeit sehen.
 
Chilimühle Chilibücher
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten