Grüsse aus der Schweiz

Bench665

Chili Beginner
Sooo nun habe ich es auch noch in die Vorstellungsrunde geschafft.

Ich komme aus der Schweiz und habe das letzte Jahr das erste mal eine Chili und eine Paprika im Hochbeet angepflanzt. Dies jedoch mit Setzlingen die ich im Mai gekauft habe.
Die Ausbeute war gut und lecker.
Nun versuche ich mich das erste Jahr als Gärtner vom Saatgut zur Ernte mit Chili's und Paprika:)
Die Versuche sind mal besser mal schlechter.
Zurzeit habe ich diverse Sorten die eigentlich gut gekeimt sind und auch wachsen (ausser die Scorpion Moruga)
In einem kleinen Topf, mit Lechuza Pon Pflanzsubstrat, halte ich 1 Paprika und 3 Chilisorten, diese wachsen erstaunlich gut. Alle 10 Tage bekommen die gedüngtes Wasser in den Topf, das Substrat saugt das Wasser auf und danach wird das Wasser wieder abgeschüttet.

Seit diesem Jahr habe ich einen Orangenbaum und einen Zitronenbaum. Der Orangenbaum hat schon geblüht und der Zitronenbaum ist kurz davor. Weiter habe ich Indoorgurken und Radieschen die aber später ins Beet kommen. (Beides ein Versuchsprojekt)
Ich werde bald umziehen, da gibt es auch einen grossen Garten (Mittag-Abendsonne), sowie einen grossen Balkon(Morgensonne).
Weiter haben wir Wildbienen.
Diverse Gemüse, Obst und Beerensorten sind ebenfalls in der Pipeline:)
Natürlich haben wir auch schöne Blumen.

So das wärs zu mir:)
 
Zuletzt bearbeitet:

USteur

Chilihead
Chilihead
Herzlich willkommen bei uns und in der verrückten Welt des Chili Anbaus. Ich hoffe du hast viel Spaß hier und findest alles was Du suchst. Bei Fragen immer nur zu wir sind im Allgemeinen alle zusammen ein sehr hilfsbereites Völkchen, das Schwarmwissen hier ist immens.
 
Oben