Amu Miris Red Long

Also sind die auch nicht so besonders scharf bei dir.
 
Maybe geht da noch was wenn ich sie noch wenig hängen lasse...ich schick die nächste Woche mal ne Kostprobe:)
 
Ich habe bei meiner fast alle Früchte noch hängen lassen. Nach Pfingsten ernte ich sie. Die müssten dann alle richtig reif sein. Mal sehen wie die sind.
 
Die folgenden hatten ein echt süßes Paprika Aroma bis zur Hälfte , das obere Drittel besaß etwas Schärfe
 
Die Amu Miris sind also milder als sie in Sri Lanka waren, oder?
 
In Oberursel auf dem Chilitreffen dachte ich schon es liegt an meinem speziellen Indooranbau.
 
Du meinst es ist eventuell doch keine Amu Miris sondern eine andere, mildere Sorte?
 
Doch doch das was wir anbauen ist die Amu miris denke nur das die Sorte im Essen eine andere war
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Die zuletzt geernteten Amu Miris haben nur eine leichte bis maximal eine mittlere Schärfe. An der Spitze merkt man fast nichts. Dort sind sie sehr mild.
 
Eben habe ich Saatgut aus einer vollreifen Amu Miris Red Long zum Trocknen entnommen. Ich habe die Scheidewände wegen der Saatgutentnahme entfernt. Übrig blieb das Fruchtfleisch. Diese Frucht hat eine deutlich höhere Schärfe als die anderen, die ich bisher frisch probiert habe.

Das Saatgut trocknet nun die nächsten Wochen zusammen mit einer Tüte Silicagel Trockenperlen.

index.php
 
Falls jemand Interesse an der Amu Miris hat, ich kann ein paar Körner abgeben.
 
Hochbeete Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten